Zum Inhalt

Kategorie: Musik News

Re­sü­mee 2016: Meine Top 5 Konzerte

Was war das für ein aufregendes Jahr! Nicht nur für mich, sondern für die gesamte Welt. Viele Krisen, Katastrophen und tragische Tode prägten das Jahr 2016. Aber es war sicherlich nicht alles schlecht. Das Jahr brachte auch viel gutes, meist Kleinigkeiten an denen man sich erfreuen konnte.

Ich für meinen Teil habe dieses Jahr meinen Blog mal wieder neu eröffnet und hatte Mitte des Jahres unglaubliche Lust wieder zu schreiben. Zum Ende des Jahres fiel meine Zeit bzw. Lust leider wieder ein wenig ab, da ich mitten in meiner Bachelor-Thesis stecke und diese mir große Teile meiner Kraft raubt. Nichtsdestotrotz gelobe ich Besserung und werde auch 2017 wieder meine Konzerte und was sonst so ansteht dokumentieren. Vielleicht schiebe ich die alten Berichte nochmal nach, da auch da viele schöne Stories dabei sind und ich sie zum Teil sogar schon angefangen hatte.

Heute möchte ich einmal auf meine Top 5 – Konzerte dieses Jahr zurückblicken. Ich durfte dieses Jahr viele Künstler erleben und kennen lernen und habe mich so viel mit Musik beschäftigt, wie noch nie. Auch meine Gitarre habe ich wieder entstaubt und bin fast täglich ein wenig am Klimpern!

Weiterlesen Re­sü­mee 2016: Meine Top 5 Konzerte

Lyricvideo: The Naked And Famous | Higher

Die neuseeländische Indie-Elektropop-Band The Naked And Famous hat gestern endlich ihre neue Single Higher präsentiert. Passend dazu gab die Band bekannt, dass das neue Album Simple Forms am 14. Oktober erscheinen wird. Es war schon länger bekannt, dass neue Musik von ihnen auf uns zu kommen würde, aber sie ließen sich mit der Veröffentlichung der Single viel Zeit.

Auf der Facebook-Seite der Band wurden seit 2 1/2 Wochen immer mal wieder kryptische Bilder veröffentlicht, die nun endlich zu dem Ergebnis der neuen Single führten. Sie feierte gestern um 21:00 Uhr bei Alt Nation Premiere. Kurz danach wurde auch das Lyric-Video veröffentlicht.

Das dritte Studioalbum der Band entstand inmitten der Trennung der beiden Gründer der Band von Gitarrist/Sänger/Produzent Thom Powers und Sängerin der Band Alisa Xayalith. Sie gab zu der Lead-Single folgenden Kommentar ab:

It’s been two years since we came off the road and a lot of life has happened in and all around us. We’ve been broken here and picked ourselves up again — so maybe this chorus talk a little to that experience…love, grief, time passing and returning to a place where we are lucky to have each other.

Die Band wird im Herbst diesen Jahres eine große Amerika Rundreise machen und ich hoffe, dass sie bei ihrem nächsten Deutschland-Stop auch in meiner Nähe halt machen. Denn gerade live verstrahlt die Band eine unglaubliche Energie, die einen einfach fühlen und tanzen lässt.

Quelle Titelbild: Sceenshot Lyric-Video zu Higher

Musikvideo: Casper | Lang Lebe Der Tod

Casper meldet sich endlich zurück! Nach seinem letzten Album Hinterland ist nun schon einige Zeit vergangen und hat man bis auf das Gloomy Boyz Trap-Projekt nicht viel von ihm gehört. Seit gestern gibt es, zur ersten Single Lang Lebe Der Tod (feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr) des gleichnamigen Albums, auch endlich das Musik-Video zu sehen. Beim erstmaligen Hören des Songs dachte ich mir noch: Meh. Doch als ich ihn mir noch ein paar Male angehört habe und auf den Text geachtet habe, dachte ich mir: Wow. Diese Mischung aus verschiedenen Musikstilen und Tempowechseln wirkt im Gesamtpaket dann doch sehr stimmig und ist mir so noch nicht untergekommen. Casper prangert in dem Song, unter anderem mit verschiedenen Metaphern, die Erwartungen/die Hetze der Musikindustrie bzw. die der Zuschauer an und vergleicht die Künstler selbst mit Zirkustieren.

Das Video ist, wie der Song auch, sehr düster gehalten. Am Anfang sieht man ein Liebespaar in den Wald rennen, verfolgt von Männern mit brennenden Fackeln. Ich will hier nichts weiter vorwegnehmen, schaut euch das Video einfach an! Künstlerisch gesehen, ist es auf jeden Fall extrem gut gemacht und mit allerhand Metaphern geschmückt. Die Endszene sollte euch doch sicher aus der Bibel bekannt vorkommen, oder? Und wenn ihr genau hinschaut, werdet ihr auch Herrn Griffey selbst in dem Video erkennen.

Wer Probleme mit Epilepsie hat oder brutale Szenen (Stacheldraht, herausgeschnittene Herzen) nicht sehen kann, sollte sich das Video vielleicht lieber nicht anschauen.

Lang Lebe Der Tod!

Das am 23.09.2016 01.09.2017 erscheinende Album Lang Lebe Der Tod könnt ihr euch bei Amazon vorbestellen. Es wird wohl 12 Songs beinhalten und in verschiedenen Versionen erscheinen. Weitere Details sind vorerst noch nicht bekannt. Anhand des ersten Songs kann man aber schon erahnen, dass das Album in eine andere Richtung als der Vorgänger Hinterland geht. Wir können gespannt sein, denn ich glaube da rollt etwas großes auf uns zu!