Zum Inhalt

It’s good to be back!

Wie oft ich diesen Beitrag hier in ähnlicher Form schon einmal geschrieben habe, vermag ich gar nicht zu zählen. Nein, ich habe hierfür eigentlich keine Zeit. Ja, ich habe Bock darauf und soviel erlebt in letzter Zeit, worüber ich gerne schreiben möchte. Also was nun? Die simple Antwort ist: einfach wieder anfangen!

Ich habe mich die letzten Wochen echt immer wieder zusammen reißen müssen WordPress nicht zu öffnen, da ich wusste, dass ich allerhand zu tun habe und eh nicht zum bloggen komme. Meine Zeit ist momentan wirklich rar gesät. Das Semester endet in etwa 5 Wochen und die Zeit verfliegt momentan sowieso schon so schnell.

Nichtsdestotrotz brennt es einfach in mir. Ich war die letzten Tage auf der Suche nach einem passenden Theme und habe schon einmal 1-2 Artikel fertig geschrieben. Meine Wahl fiel nun auf das Author Theme von CompeteThemes. Es ist minimal gehalten, responsiv und erfüllt fast alle meine Anforderungen. Mit der Zeit werde ich versuchen, etwas Farbe in den Blog zu bringen und das Design ggf. noch etwas zu verändern, da dies noch relativ unspektakulär aussieht. Trotzdem steht die Readability im Vordergrund und diese ist auf jeden Fall gegeben! Und so werde ich einfach bloggen, wenn ich gerade Spaß habe und es etwas Nennenswertes zu berichten gibt. Alte Artikel, die ich noch lesenswert finde, werde ich in nächster Zeit überarbeiten und wieder online stellen.

Hier übrigens meine ersten neueren Artikel:

Falls euch der Artikel gefallen hat, so teilt oder kommentiert ihn gerne!

Veröffentlicht inBlog

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.