Zum Inhalt

10 Jahre Wirtz – Gruenspan, Hamburg (21.05.2017)

Der glückliche Zufall (danke delta-Radio!) brachte uns nach Hamburg in den Gruenspan. Wirtz feierte dort in kleinerem Rahmen sein 10-Jähriges Jubiläum als Solokünstler und bot ganze 2,5 Stunden feinsten deutschen Rock. Nach seinem Auftritt als Vorband bei Udo Lindenberg sowie in der VOX-Fernsehsendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ erlangte er ein wenig größere Bekanntschaft, was man dem Publikum auch anmerkte.

Vollgas!

Das Do-It-Yourself Phänomen Daniel Wirtz mitsamt Band rockte sich durch 10 Jahre Bandgeschichte und 4 Musikalben. Die Setlist ließ bis auf „Mon Amour“ und „Nada Brahma“ eigentlich keine Wünschen offen. Zwischendrin hockte sich Wirtz, wie beim Intro-Song, zum Keyboard und sang ruhige (Akustik)-Versionen seiner Songs. Zum Ende hin wurde das Konzert noch intensiver und gerade „Frei“ war noch bedeutungsvoller als ohnehin schon. Zwischen den Songs gab es reichlich Zeit für Anekdoten, die man sonst wohl eher nicht zu hören bekommen würde.

Das Publikum war wirklich sehr durchmischt. Von 10 bis 60 Jahren hat man da alles vorgefunden. Textsicher und laut waren aber recht viele und so übertönte das Publikum manchmal die eher mäßig aufgedrehte Soundanlage. Leider standen auch bei diesem Konzert einige Menschen in den ersten Reihen, die viele Songs mitfilmten, bei WhatsApp zugange waren oder Teile des Konzerts per Facetime streamten. Absolut Respektlosigkeit gegenüber den Künstlern!

Der Großteil verwandelte jedoch den kleinen Klub in eine angemessene Party für 10 Jahre Wirtz. Zwischendurch wurden sogar „Oh wie ist das schön“-Sprechchöre angestimmt, die von hinten lautstark nach vorne getragen wurden.

Neues Album im September

Die Herren auf der Bühne ließen sich von nichts abhalten. Nicht einmal von technischen Problemen, die gegen Ende auf sympathische Art überspielt wurden. Während der 2,5 Stunden kamen wir auch in den Genuss von 2 (oder sogar 3?) neuen Songs von einem kommenden Album, das voraussichtlich im September erscheint. Nach der Tour, die vor kurzem in der Jahrhunderthalle Frankfurt endete, ging es für Wirtz und Band wieder zurück ins Studio!

WIRtz hatten Spaß. Auf die nächsten 10!

Falls euch der Artikel gefallen hat, so teilt oder kommentiert ihn gerne!

Veröffentlicht inKonzertberichteMusik

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.