Zum Inhalt

Schumyswelt Beiträge

Konzertbericht
Schweißtreibende Ekstase mit Marteria
Das was Marteria da auf der Bühne des Gruenspan veranstaltete, ließ am Ende den Schweiß von der Decke tropfen.
Albumreview
COSBY und ihr neues Album „Milestone“
Geht mit COSBY auf eine Reise von Meilenstein zu Meilenstein und lasst euch verzaubern!
Meine liebsten Konzerte 2017
Mit dabei sind: Casper, Marteria, London Grammar, P!nk, The National und The xx.
Albumreview
Mike Shinoda – „Post Traumatic EP“
Musik als Trauerverarbeitung. Die Post Traumatic EP wurde von Shinoda im Alleingang angefertigt und versucht die Zeit nach dem Tod von Bennington zu verarbeiten.
Konzertbericht
Gänsehaut-Garantie: London Grammar
London Grammar spielten im November im Hamburger Mehr! Theater und ich verliebe mich jedes Mal aufs Neue in diese Band.
previous arrow
next arrow
Slider

Der absolute Wahnsinn: Die Foo Fighters vor 60.000 Besuchern live in Hamburg (10.06.2018)

Die motherfucking FOO FIGHTERS! Dave Grohl hat diesen Begriff am vergangenen Sonntag so inflationär benutzt, dass er mir jetzt dauernd in den Sinn kommt. Die Foo Fighters gaben vor rund 60.000 Besuchern ein festivalartiges Open-Air Konzert auf der Trabrennbahn Bahrenfeld in Hamburg. Im Vorverkauf musste man etwa 100€ für eine Karte hinblättern, aber das schreckte die treue Fangemeinde nicht ab. Das Wetter hat sich gut gehalten und ab 15 Uhr strömten die Massen auf das große Gelände und die riesige Party konnte steigen.

Weiterlesen Der absolute Wahnsinn: Die Foo Fighters vor 60.000 Besuchern live in Hamburg (10.06.2018)

13 Reasons Why – Clay Jensen hat ’ne Band: "Wallows"

Da wir momentan fast jeden Tag eine Folge der Serie Tote Mädchen lügen nicht schauen, bin ich ganz im Fieber. Durch Zufall bin ich bei YouTube auf die Band Wallows gestoßen. Den Frontmann kenne ich doch irgendwo her? Dann steht da tatsächlich Clay Jensen aka. Dylan Minnette auf der Bühne. Ob das was taugt? Behutsam klickte ich den Link und befürchtete schon das Schlimmste, aber im Gegenteil! Singen kann der Mann auch noch und der Alternative Rock der Band ist verdammt gut. Zusammen mit Cole Preston und Braeden Lemasters bildet er die Band: Wallows.

Weiterlesen 13 Reasons Why – Clay Jensen hat ’ne Band: "Wallows"

Ausblick Juni 2018 (mit Mike Shinoda, Florence + The Machine und Let’s Eat Grandma)

Wir sind mittlerweile im Juni angekommen, der uns an 5 Freitagen wieder spannende Musikalben verspricht. Auch wenn ich mit meinem Release Radar mittlerweile einen ganzen Monat hinterherhänge und momentan weniger neue Musik höre, möchte ich wenigstens mit den Ausblicken Schritt halten. Bühne frei für: Mike Shinoda, Florence + the Machine und Let’s Eat Grandma. Gefolgt von: Ben Howard, Milliarden, Scarlett Johansson & Pete Yorn, Lily AllenAnd The Hurley SeaChristina Aguilera und Madsen.

Weiterlesen Ausblick Juni 2018 (mit Mike Shinoda, Florence + The Machine und Let’s Eat Grandma)

13 Reasons Why Soundtrack: Human Touch – "Promise Not To Fall"

Vor einiger Zeit ist ja endlich die langersehnte Staffel zur Netflix Serie 13 Reasons Why (im Deutschen: Tote Mädchen lügen nicht) gestartet. Das Teen-Drama, um die Highschool-Schülerin Hannah Baker, wird weiter gesponnen. Wie auch schon die erste Staffel, kann die Serie wieder mit einem atmosphärischen und eindrucksvollen Soundtrack glänzen. Am Ende der dritten Folge untermalt der Song "Promise Not To Fall" von Human Touch die Szenen, der mir auf Anhieb gefallen hat.

Weiterlesen 13 Reasons Why Soundtrack: Human Touch – "Promise Not To Fall"

Heiß, heißer, Rita Ora! (Große Freiheit 36, Hamburg – 26.05.2018)

Innerlich schwitze ich immer noch, wenn ich an vergangen Samstag zurückdenke. Schon lange restlos ausverkauft, gab sich keine geringe als Rita Ora die Ehre in der Großen Freiheit 36 in Hamburg und heizte den 1500 Anwesenden ordentlich ein. Neben Songs ihres Debütalbums Ora, gab es noch allerhand Kollabo-Songs und zusätzlich zwei neue Stücke zu hören. Aufgrund der Bühnenbeschaffenheit wurde die Liveband hinter einen großen LED-Screen verfrachtet, um auf der Bühne Platz für ein einnehmendes Podest zu machen. Dort performte Rita Ora oft zusammen mit ihrer Tänzerin und ihren Tänzern, um auch den jungen und kleinen Zuschauern eine Chance auf Sicht zu geben. Ein heißer Abend!

Weiterlesen Heiß, heißer, Rita Ora! (Große Freiheit 36, Hamburg – 26.05.2018)

Die Playlist zur RTL-Show "Bachelor In Paradise" 2018

Mein Beitrag zu den Playlisten der RTL-Shows Der Bachelor und Das Dschungelcamp erreichen noch heute täglich dutzende Aufrufe. Da viele an diesem Thema offenkundig sehr interessiert sind, habe ich passend zur momentan laufenden Show Bachelor in Paradise ebenfalls eine Spotify-Playlist erstellt, die nun Woche für Woche aktualisiert wird. Bis zum Zeitpunkt dieses Artikels sind zwei Folgen ausgestrahlt worden und 105 Songs schmücken die Playlist.

Weiterlesen Die Playlist zur RTL-Show "Bachelor In Paradise" 2018