Zum Inhalt

Schumyswelt Beiträge

Review
Jetzt oder “nie” – Musik von Fynn Kliemann
Neben seinen Handwerk- und Webdesign-Tätigkeiten kann der Herr vom Dorf auch noch verflucht gute Musik machen!
Reviews
Ein Album zweier Champions
Marteria & Casper – 1982 (VÖ: 31.08.2018)
Konzertbericht
Das Festival der virtuosen Legenden mit Headliner Eric Clapton
British Summer Time 2018 im Hyde Park London
Musiknews
AYU mit zauberhafter Debütsingle "Kings & Queens"
Die in Hamburg lebende Schweizerin hat Ende Juni eine tolle Debütsingle veröffentlicht.
Konzertbericht
Heiß, heißer,
Rita Ora!
(Große Freiheit 36, Hamburg)
Die Dame spielte ein heißes Clubkonzert im Herzen Hamburgs.
Konzertberichte
Die große Tanzparty mit Sofi Tukker im
Docks, Hamburg
Mit einer guten Portion Elektro zu einem tollen Konzertabend!
Konzertbericht
Die Foo Fighters vor 60.000 Besuchern live in Hamburg (10.06.2018)
Der absolute Wahnsinn. Die Foo Fighters auf der Trabrennbahn.
Review
AVEC mit ihrem Album “Heaven/Hell” auf emotionaler Achterbahnfahrt
Der melancholische Grundtenor beleibt.
previous arrow
next arrow
Slider

Das australische Wunderkind: Tash Sultana mit dem Album “Flow State”

am 31.08.2018 über Lonely Land Records / Sony Music veröffentlicht

Von den Straßen Melbournes, in die kleinen Clubs, bis hin zu den großen Hallen. Es klingt fast, wie der kometenhafte Aufstieg eines Ed Sheeran, der sich jedoch in den Straßen von London herumtrieb. Die heutige Geschichte handelt von Tash Sultana. Die Schlafzimmer-Liveversion von “Jungle” hat durch ein Reposting im Social Media einen riesigen Hype losgetreten, der Tash einen ebenso kometenhaften Aufstieg brachte. Die Fangemeinde wurde mit einer EP und weiteren Singles gefüttert und man hat sich lange gedulden müssen, denn gute Musik braucht eben seine Zeit. Jetzt hat Tash das Debütalbum Flow State mit 13 Stücken veröffentlicht, die alle von Tash selbst geschrieben, arrangiert und produziert wurden. Obendrein hat Tash alle 15(!) Instrumente auf dem Album selbst eingespielt. Das lässt aufhorchen.

Weiterlesen Das australische Wunderkind: Tash Sultana mit dem Album “Flow State”

Die Ärzte bald auf Spotify, 5 Kilogramm schweres Gesamtwerk, Tour 2019

Es gibt wieder News aus dem Hause der besten Bänd der Welt: Die Ärzte! Nach dem großen Knall der Ankündigung der Festivalauftritte 2019 von Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González folgten gestern ein paar weitere News, die einige von euch sehr erfreuen dürften. Nach langem Ringen wird die Band ab dem 16. November alle nicht verbotenen Alben zum Streamen bereitstellen. Zudem wird die Band an diesem Tag eine 5 Kilogramm schwere Box veröffentlichen, die ihr bisheriges Gesamtwerk auf 33 CDs abbildet. Die beste Nachricht zum Schluss: Im Mai 2019 spielen Die Ärzte eine Auslandstour!

Weiterlesen Die Ärzte bald auf Spotify, 5 Kilogramm schweres Gesamtwerk, Tour 2019

Alice Merton mit baldigem Debütalbum “MINT” und neuer Single “Why So Serious”

Einige Künstlerinnen hatte ich schon diverse Male auf meinem Blog. Dies ist auch bei der guten Alice Merton der Fall, wo man sich schon gefragt, wann es denn endlich neue News geben wird. Nach ihrer Single “No Roots“, die unglaublich steil gegangen ist und alleine bei Spotify über 100 Millionen Streams erreicht hat, gibt es nun endlich wieder neue Musik zu hören. “Why So Serious” handelt von dem vermeintlichen Druck, ihren nächsten Hit schreiben zu müssen, um dann zu realisieren, dass sie einfach Spaß damit haben muss. Zudem hat sie für den 18.01.2019 ihr Debütalbum MINT angekündigt, welches auf ihrem eigenen Label Paper Plane Records erscheinen wird.

Weiterlesen Alice Merton mit baldigem Debütalbum “MINT” und neuer Single “Why So Serious”

Holt die Diskokugeln raus: Parcels mit baldigem Debütalbum

Die guten Nachrichten reißen nicht ab. Nach diversen EP’s, Singles, Festivalauftritten und Konzerten werden Parcels am 12. Oktober ihre Fähigkeiten erstmals geballt auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum präsentieren. Ich habe euch im Hurricane-Rückblick schon erzählt, dass ihr euch diese Band unbedingt merken solltet. Mit einem riesigen Hype im Rücken wird die grenzüberschreitende Band sicher größere Spähren erreichen. Neben der Ankündigung gibt es seit heute mit “Lightenup” eine weitere Single zu hören, die euch in gewohnter Parcels Manier mindestens im Takt mitwippen lässt.

Weiterlesen Holt die Diskokugeln raus: Parcels mit baldigem Debütalbum

AYU mit ihrer zauberhaften Debütsingle “Kings & Queens”

Dieser Tage überschlagen sich die Ereignisse überall und man möchte einfach einen Schritt aus der Zeit hinauswagen und für einen Moment in Ruhe dahin schwelgen. Momentan höre ich sehr gerne und sehr viel Musik, um einfach mal all den Problemen und Sorgen zu entfliehen. Ich bin ja momentan wieder voll auf der Pop Schiene, höre viel Indie-Pop/Elektro-Pop und auch gerne mal Trip Hop. Warum nicht all dies einfach mal vereinen? Kommen wir zum Star des heutigen Blogbeitrages: AYU. Die in Hamburg (Moin!) lebende Schweizerin, Musikerin und Produzentin war den Sommer über auf Festivaltour durch Deutschland, die Schweiz & Italien und hat erst Ende Juni ihre Debütsingle “Kings & Queens” veröffentlicht.

Weiterlesen AYU mit ihrer zauberhaften Debütsingle “Kings & Queens”

Deichbrand Festival 2019 mit ersten Acts und einem Headliner

So traurig man auch ist, dass die Open-Air-Festivalsaison sich dem Ende entgegen neigt, desto froher ist man darüber, dass die ersten Acts für das nächste Jahr rausgehauen werden. Das Deichbrand hält sich für die kommende Ausgabe 2019 noch ein wenig bedeckt, haben aber schon jetzt zwei Acts offiziell und einen inoffiziell angekündigt. Auf dem Line-Up stehen bisher: Alligatoah, Samy Deluxe und Rogers.

Weiterlesen Deichbrand Festival 2019 mit ersten Acts und einem Headliner