Zum Inhalt

Schumyswelt Beiträge

Konzertbericht
Schweißtreibende Ekstase mit Marteria
Das was Marteria da auf der Bühne des Gruenspan veranstaltete, ließ am Ende den Schweiß von der Decke tropfen.
Albumreview
COSBY und ihr neues Album „Milestone“
Geht mit COSBY auf eine Reise von Meilenstein zu Meilenstein und lasst euch verzaubern!
Meine liebsten Konzerte 2017
Mit dabei sind: Casper, Marteria, London Grammar, P!nk, The National und The xx.
Albumreview
Mike Shinoda – „Post Traumatic EP“
Musik als Trauerverarbeitung. Die Post Traumatic EP wurde von Shinoda im Alleingang angefertigt und versucht die Zeit nach dem Tod von Bennington zu verarbeiten.
Konzertbericht
Gänsehaut-Garantie: London Grammar
London Grammar spielten im November im Hamburger Mehr! Theater und ich verliebe mich jedes Mal aufs Neue in diese Band.
previous arrow
next arrow
Slider

Gegen die kalten Wintertage: First Aid Kit live in Hamburg (10.03.2018)

Passend zum langsam erwachenden Frühling und gegen plagende Winterdepressionen spielten First Aid Kit ein umjubeltes Konzert im Herzen Hamburgs. Schauplatz war die berüchtigte Große Freiheit 36, die zu Beginn des etwas früherer startenden Konzertabends erst halb gefüllt war. Während des Support-Gigs von Van William füllte sich der Club jedoch und bevor die beiden Schwester aus Schweden die Bühne betraten, war der Laden restlos gefüllt. Mit ihrem Folk-Pop, ganz viel Herz, Emotionen und einer tollen Show sorgten Johanna und Klara Söderberg für Glücksgefühle und begeisterte Zuschauer.

Weiterlesen Gegen die kalten Wintertage: First Aid Kit live in Hamburg (10.03.2018)

Release Radar Februar 2018 feat. Antje Schomaker, Do I Smell Cupcakes und Kat Frankie

Auch der Februar bot tolle und abwechslungsreiche Musik. Im heutigen Release Radar stelle ich euch noch einmal drei Alben in Kurzform vor, die ich bisher nicht rezensiert habe und im Februar 2018 erschienen sind. Heute mit: Antje Schomaker, Kat Frankie und Do I Smell Cupcakes. Am Ende findet ihr auch eine Playlist mit ausgewählten Songs für diesen Monat.

Weiterlesen Release Radar Februar 2018 feat. Antje Schomaker, Do I Smell Cupcakes und Kat Frankie

Musikvideo: Casper – "Flackern, Flimmern."

Es kommt selten vor, dass ich gesonderte Beiträge zu Musikvideos mache. Heute ist mal wieder so ein besonderer Tag. Im letzten Jahr hat Casper mit seinem Album Lang Lebe der Tod mal wieder für einen Paukenschlag in der deutschen Musikszene gesorgt. Jetzt hat er zu seinem vielleicht besten Song der Platte "Flackern, Flimmern." ein Musikvideo herausgebracht. Die sechs Minuten sind gut investierte Zeit. Wer allein bei dem Song noch keine Gänsehaut bekommen hat, der wird sie jetzt in Verbindung mit dem Video doppelt und dreifach haben!

Weiterlesen Musikvideo: Casper – "Flackern, Flimmern."

COSBY begeistern in der Prinzenbar Hamburg (04.03.2018)

Ich komme kaum zum Schreiben dieses Blogbeitrages, weil die Post-Concert-Depression mich mal wieder hart getroffen hat. Ihr alle kennt das: der Abend war bombastisch gut, ihr schwelgt in Erinnerung und wünscht euch zurück zum Konzert. Und wer ist diesmal "Schuld" an alle dem: die Indie-Elektropop Band COSBY aus München. Marie, Robin, Kilian und Christoph waren im Rahmen ihrer Milestone Tour zu Gast in der schönen Prinzenbar in Hamburg und lieferten ein großartiges Konzert ab! Zudem durfte ich der Band vor dem Konzert im Backstage einen kleinen Besuch abstatten und ein kleines Interview führen. Eine tolle Erfahrung, die ich da machen durfte! Dazu aber in einem späteren Blogbeitrag mehr. Ich konnte sogar meine Kamera mitbringen, kam bei meinem allerersten Versuch in der Konzertfotografie aber eher weniger dazu gute Fotos zu machen. Einerseits war es platzmäßig echt eng in der kleinen Venue, andererseits war das Konzert einfach zu gut. Ein paar Eindrücke in bildlicher und schriftlicher Form präsentiere ich euch hier und jetzt.

Weiterlesen COSBY begeistern in der Prinzenbar Hamburg (04.03.2018)

Mysteriöse Schönheit: Fishbach mit ihrem Debütalbum "À Ta Merci"

am 16.02.2018 über Sony Music veröffentlicht

Französisch ist so eine schöne Sprache. In der zehnten Klasse wollte ich das Fach unbedingt loswerden. Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, ist es eigentlich schade. Die Newcomerin Fishbach hat mit ihrem Debütalbum À Ta Merci (zu Deutsch: "Auf deine Gnade") einen triftigen Grund geliefert, meine geringen Kenntnisse der französischen Sprache wieder etwas aufzufrischen. Dabei ist das 19 Stück (inkl. 2 Deluxe-Version Songs und 5 Live-Versionen) starke Album der Französin Flora Fischbach schon über ein Jahr alt, wurde allerdings jetzt erst aus ihrer Heimat Frankreich in die Welt exportiert. Experimenteller Pop, der im neuen Gewand an die 80er Jahre erinnert, ist zu hören, mal als dunkler Schatten, mal als bunter Blumenstrauß. Eigentlich hatte ich für das Album eine Kurzrezension im Release Radar angedacht, allerdings hat mich das Album so gepackt, dass ich nun doch einen eigenen Blogbeitrag spendiere.

Weiterlesen Mysteriöse Schönheit: Fishbach mit ihrem Debütalbum "À Ta Merci"

Ausblick März 2018 (mit Editors, George Ezra und Kacey Musgraves)

Ahoi Matrosen und willkommen an Bord. Wir blicken in Richtung Horizont und schauen darauf, was der März musikalisch zu bieten hat. Monat für Monat bereite ich euch darauf vor, welche Alben im jeweiligen Monat erscheinen und auf welche ich mich besonders freue. Der Monat wird dann am Ende mit einem Release Radar abgeschlossen, welches auch eine Playlist für den Monat März beinhalten wird. Heute mit: Editors, George Ezra und Kacey Musgraves. Weitere interessante Platten kommen von: The Breeders, Lucy Dacus, JOY., Myles Kennedy, Mount Eerie, Jack White, Máni Orrason, Kate Nash und Desperate Journalist.

Weiterlesen Ausblick März 2018 (mit Editors, George Ezra und Kacey Musgraves)