Zum Inhalt

Erster neuer Slowdive Song nach über zwei Jahrzehnten

Seid ihr momentan auch so genervt von der Welt? Überall wo man medial hinhört, versinkt die Welt in Negativität. Wir springen einfach mal 22 Jahre zurück. Die britischen Shoegaze-Pioniere Slowdive veröffentlichten nach dem wichtigen Album Souvlaki ihr drittes Studio-Album Pygmalion. Danach wird Slowdive von ihrem damaligen Label fallen gelassen und die Bandmitglieder stürzten sich auf andere Projekte. Es wurde sehr ruhig um die Band im Gesamten.

Anfang 2014 gab die Band jedoch auf ihrer Webseite bekannt, dass eine Reunion mit den alten Mitgliedern ansteht. Und tatsächlich: Die Band absolvierte eine Reihe von Auftritten und ließ verlauten, an neuem Material zu arbeiten. Diese Woche war es dann endlich soweit und es gab mit Star Roving den ersten Slowdive Song seit verdammten 22 Jahren zu hören!

Star Roving lässt einen auf Wellen treiben

Echt unglaublich, dass sich eine Band nach 19 Jahren wieder zusammenfindet und neues Material auf den Markt wirft. Star Roving kommt gar nicht mal so slow daher, wie es der Bandname (ha!) und vorherige Werke der Band erahnen lassen würden. Flowdive wäre auch ein passender Name für die Band im Kontext des Songs. Liebhabern von Dream Pop und Indie-Rock empfehle ich einfach mal reinzuhören, sowohl in die neue Single, als auch in das alte Material der Band. Ein neues Album von Slowdive dürfte dann dieses Jahr noch erscheinen.

Shoegaze isnt‘ dead!

Der Song ist auf allen gängigen Portalen zum Kaufen und Streamen verfügbar.

Quelle-Titelbild: Slowdive-Facebook

Falls euch der Artikel gefallen hat, so teilt oder kommentiert ihn gerne!

Veröffentlicht inMusikMusik News

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.