Zum Inhalt

Schumyswelt Posts

Olivia Rodrigo
Konzert
Olivia Rodrigo live in Hamburg (11.06.2022)
Super sweeter Superstar.
Olivia Rodrigo
Coldplay
Konzert
Coldplay live in Berlin (10.07.2022)
Ein Konzerterlebnis für die Ewigkeit
Coldplay
Hurricane Festival 2022
Festival
So war das Hurricane Festival 2022
Nach der langen Pause endlich wieder drei Tage lang Livemusik.
Hurricane Festival 2022
Euphoria
Musik
DIE Teenager-Erfolgsserie: EUPHORIA
Für mich passt hier einfach alles: Von der künstlerischen Vision bis hin zu den psychisch-faszinierenden Figuren.
Euphoria
Spiritfarer
Videospiel
Spiritfarer
Ein gemütliches Management-Spiel über das Sterben.
Spiritfarer
Casper AWSUNTW
Review
Casper – Alles war schön und nichts tat weh
Seine vielleicht beste Platte bisher.
Casper AWSUNTW
previous arrow
next arrow

Verzaubernde Klavierpoesie: Hania Rani live in Hamburg (02.06.2024)

Die virtuose Pianistin, Komponisten und Sängerin Hania Rani spielte am vergangenen Sonntag im fast ausverkauften Gruenspan in Hamburg eine umjubelte und faszinierende Show. Einschließlich einer 15-minütigen Pause präsentierte sie 2 Stunden lang Programm, vor allem aus ihrem aktuellen Album Ghosts. Nachdem ich ihre Musik im letzten Jahre das erste Mal gehört habe, war ich direkt schockverliebt. Das sollte sich beim Konzert noch intensivieren. Mir ging das Herz auf zu sehen, wie sehr sie in ihrer Leidenschaft und ihrer Musik versinkt. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut wenn ich daran denke.

Loupe live im Molotow, Hamburg (19.04.2024)

Ich habe mich in der Vergangenheit hier immer weniger gemeldet, aber das für mich erste Konzert seit 14 Monaten (die Festivals im Sommer mal ausgenommen) ist mal wieder ein Grund und es hätte nicht besser sein können. Das niederländische Indie-Rock-Quartett Loupe spielte ein Konzert in der Skybar des Hamburger Molotow. Ein gemütlich, wohliger Abend voll mit schöner Musik, in der man sich total verlieren konnte.

Meine liebsten Musikalben des Jahres 2023

Auch wenn es hier in letzter Zeit sehr ruhig geworden ist, möchte ich diese Tradition nicht unter den Tisch fallen lassen. Ich höre weiterhin liebend gerne neue Musik und möchte meine zwölf liebsten Alben des vergangenen Jahres wieder mit Euch teilen, diesmal alle zusammen in einem Blogbeitrag und nicht ganz so ausführlich. Die Wertung ist wie immer nicht in Stein gemeißelt, ich habe mich diesmal aber eher an meinen meistgespielten Alben des Jahres orientiert. Und wo wir schon dabei sind: Jahresbestenlisten gehören in den Januar!

Meine liebsten Filme des Jahres 2023

Ein verspätetes frohes Neues Jahr ihr Lieben. Im letzten Jahr habe ich diesen Blogbeitrag ausgelassen, aber da meine Filmleidenschaft noch immer sprudelt, möchte ich das gerne wieder aufleben lassen. Es war für mich ein schönes Jahr mit vielen hochkarätigen Filmen, allerdings auch schmerzhaften Verschiebungen, vor allem im Zuge der Streiks in Hollywood. Wie immer ist dies alles nur eine Momentaufnahme und einiges könnte sich bei einer zweiten Sichtung bei einigen Filmen in diesem Jahr wieder ändern. Und für alle Letterboxd-User:innen findet ihr hier einen Link zu meinem Profil.

Normal People: Eine zutiefst bewegende Serie über Liebe, Identität und die Komplexität menschlicher Beziehungen

Normal People ist eine der besten Serien und Buchadaptionen, die ich je gesehen habe. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman der irischen Schriftstellerin Sally Rooney und lässt sich als romantisches, coming-of-age Drama einordnen. Die Geschichte dreht sich um die kluge und wortgewandte Außenseiterin Marianne und den beliebten aber unsicheren Connell. Zwei Teenagern einer irischen Kleinstadt, die heimlich eine Beziehung zueinander aufbauen. Ihre Liebesgeschichte wird mit Zeitsprüngen über fünf Jahre in verschiedenen Phasen ihres Lebens beleuchtet, von der High School bis zum College. Klingt wie ein typischer Plot, aber dahinter steckt noch so viel mehr.

Deichbrand 2023: Das große Festival auf dem matschigen Acker

Deichbrand, das Festival in meiner Heimat ist nun zum 18. Mal über die Bühne(n) gegangen. Für mich war es der mittlerweile 13. Besuch, krass wie schnell die Zeit doch vergeht. Das Lineup war für mich obenrum persönlich nur ok, weiter unten waren aber diverse Acts zu finden, die ich mir gerne angeschaut habe. Kurz vor Beginn meldete das Festival den Ausverkauf der Wochenendtickets, dementsprechend pilgerten 60.000 Freaks & Folks, Fans & Friends in Richtung Cuxhaven nach Wanhöden auf den Acker zwischen Bundeswehr-Gelände, Autobahn und Seeflughafen.

Schumyswelt.de