Zum Inhalt

Schumyswelt Posts

Konzerte
Livestream-Konzert: Max Herre live aus Leipzig
Wegen der Coronakrise verlegte Max Herre das Leipzig-Konzert seiner "Athen"-Tour ins Internet.
Film
Filmempfehlung: Little Women (2019)
Greta Gerwig versammelt einen wahrlich beeindruckenden Cast und kreiert ein Werk, welches vor Herz und Liebe geradezu übersprudelt.
Konzerte
Tusks live in der Nochtwache, Hamburg
Die Londonerin Tusks begeisterte mit sehr sympathischer Art, viel Spielfreude und ihrem neuen Album "Avalanche" das anwesende Publikum.
Musikalben
Meine liebsten Musikalben des Jahres 2019
Mit dabei sind: Lana Del Rey, FKA twigs, Tusks, IDER, HÆLOS und Billie Eilish
Konzerte
Solange Knowles in der Elbphilharmonie
"Witness! composed and directed by Solange Knowles" in der Elbphilharmonie, Hamburg.
Schallwellen
Das Phänomen K-Pop
Der musikalische Hype aus Südkorea.
previous arrow
next arrow
Slider

Musik als Selbsttherapie: Hayley Williams und ihr Solo-Debütalbum "Petals For Armor"

am 08.05.2020 über Atlantic Records / Warner Music veröffentlicht

Hayley Williams. Die Paramore-Frontfrau wandelt auf Solopfaden und hat mit Petals For Armor ein Album veröffentlicht, auf dem sie sich selbst therapiert. Das ganze Projekt fühlt sich wie die Reise durch Hayleys Seelenleben an. Gefühlt gab es bis zur kompletten Veröffentlichung fast jede Woche einen neuen Song mit dem sich Hayley, wie ein aufgehende Blume, ein Stück weiter öffnete. Um all die Zusammenhänge zu verstehen, muss man genauer hinhören und sich mit Hayleys Geschichte auseinandersetzen, aber dann geht es richtig ans Herz. Brillant und teils sehr direkt und ehrlich geschrieben und mit viel Liebe zum Detail produziert, ist Petals for Armor für mich ein unglaublich authentisches und emotionales Gesamtpaket und jetzt schon eines meiner liebsten Musikalben des Jahres.

Österreichs Pop-Shootingstar MATHEA veröffentlicht ihr Debütalbum "M"

am 01.05.2020 über 1998 / Sony Music veröffentlicht

Der Release-Kalender ist für mich momentan nur spärlich belegt. Einige Alben, auf die ich schon fast sehnsüchtig warte, wurden nach hinten verschoben. Umso erfreut es mich, wenn ein Album mal zum angesagten Releasetermin erscheint. Eines davon kommt von der österreichischen Künstlerin Mathea, die momentan auf dem Weg nach ganz oben ist. Ihre Debütsingle "2x" wurde auf Spotify fast 40 Millionen Mal gestreamt, was sie dort zur Zeit zur erfolgreichsten Künstlerin Österreichs macht. Eineinhalb Jahre nach ihrer ersten Single-Veröffentlichung erscheint nun ihr Debütalbum M, welches mich mit 12 Songs (inklusive ihrer Hit-Singles "2x" und "Chaos") textlich und musikalisch sehr begeistert.

"Beautiful Sadness": Fil Bo Riva live in Kiel (12.03.2020)

"Is this a dream again? I can’t see nobody else." Das letzte Konzert vor der Corona-Pause bestritt für mich Fil Bo Riva in der Pumpe in Kiel. Als Support waren Provinz mit dabei. Die ganze Situation fühlt sich allmählich total unwirklich und wie ein Traum an. Man soll zuhause bleiben, das öffentliche Leben kommt zum Erliegen. Auch das Konzert am 12.03. stand schon auf der Kippe, fand aber noch statt, bevor Fil Bo Riva seine Tour ein paar Tage später abbrechen musste. Ein letzter feiner Konzertabend vor der ungewiss langen Quarantäne-Pause.

Mit Disco-Vibes auf den Pop-Thron: Dua Lipa und ihr zweites Album "Future Nostalgia"

am 27.03.2020 über Urban (Universal Music) veröffentlicht

Es wird Zeit für einen Blogbeitrag über die Künstlerin, die ich von Anfang an verfolgt habe und wo ich mir sicher war, dass es bei ihr nicht bei einem One-Hit-Wonder bleibt: Dua Lipa. Schon in meinem Konzertbericht von 2016 habe ich das Wort "Weltstar" in den Mund genommen. Future Nostalgia heißt ihr neues Album, dass sie aufgrund von Leaks und der derzeitigen Situation um eine Woche vorgezogen hat und huiuiui. Ein Album voller Banger, Pop in Perfektion und jetzt schon heißer Anwärter auf das Album des Jahres 2020.

Powerfrau und Rising Star: Jade Bird live im Molotow, Hamburg (27.02.2020)

Die Britin Jade Bird bewies einmal mehr ihr Singer-Songwriter-Talent im Molotow in Hamburg. Bereits 2017, im Rahmen des Reeperbahn Festivals, hat sie in dem kleinen aber feinen Club gespielt. Im genannten Jahr hat sie als Newcomerin auch den ANCHOR Award gewonnen. Mit einer Mischung aus Folk-Rock, Indie-Pop und ihrer unendlich sympathischen Art gewann sie schnell viele Zuschauer und auch das ausverkaufte Molotow zeigte sich entzückt von der 22-jährigen Musikerin.

Livestreams, Geisterkonzerte, Online-Touren: Die Aktionen der Musikszene während der Corona-Pandemie

Eigentlich wollte ich noch zwei Konzertberichte fertig machen, die ich euch noch schulde oder neue Musik vorstellen. Aus aktuellem Anlass habe ich mich aber heute doch für einen anderen Beitrag entschieden. Ich habe euch im Max Herre Livestream Beitrag schon erzählt, wie die Musikszene momentan alle möglichen Aktionen aus dem Boden stampft, um euch auch zuhause bestmöglich unterhalten zu können. Vor allem auf Instagram ploppt momentan des Öfteren mal die Nachricht auf, dass gerade jemand live gegangen ist. Ich habe euch mal ein paar größere Projekte rausgesucht und gebe euch noch weitere Übersichtsseiten mit an die Hand, um die konzertfreie Zeit erträglich zu machen und um Musikerinnen, Musiker und Bands in der schweren Zeit zu unterstützen. #StayTheFuckHome

Schumyswelt.de