Zum Inhalt

Kategorie: Konzertberichte

Hier findet Ihr alle Konzertberichte, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Eine Übersicht findet ihr hier.

Mit Ehrlichkeit ins Herz: AVEC in der Nochtwache, Hamburg (02.11.2018)

Meine Konzertreise führte mich vergangen Freitag mal wieder nach Hamburg. Wo ich im letzten Herbst gefühlt jede Woche dort war, sind diese Besuche in diesem Jahr nur äußert rar. Ein Konzert wurde jedoch zum Pflichttermin: Die charmante und sympathische Österreicherin AVEC präsentierte live ihr zweites Album Heaven/Hell, für das ich in meiner Review nur positive Worte fand. Diesmal ging es in die schnuckelige und am heutigen Abend ausverkaufte Nochtwache. Der Gewölbekeller besticht mit toller Atmosphäre und schon beim Reingehen fühlte man sich wohl und geborgen. Perfekt für ein derartiges Konzert. AVEC spielte an dem Abend ihr neues Album in kompletter Länge und was soll ich sagen. Wie auch schon auf dem Album hat sie einen mit ihrer unverwechselbaren Stimme verzaubert und beeindruckte mit Ehrlichkeit und Echtheit.

Die große Tanzparty mit Sofi Tukker im Docks, Hamburg (10.09.2018)

Die Open-Air-Saison ist vorbei und damit geht es wieder zurück in die hiesigen Hallen und Clubs. Den Anfang machte für uns eine besonderes Duo, welches uns mit ihrem Debütalbum Treehouse schon weggeblasen und zum Tanzen gebracht hat: Sofi Tukker. Mit ihrem Baumhaus landete das Duo auch im schnuckeligen Docks in Hamburg, welches sich mit der Zeit sehr gut füllte. Momentan läuft sehr viel drunter und drüber und es war sehr schön einen Abend zu haben, an dem man einfach abschalten und abzappeln konnte. Sophie und Tucker boten dafür die besten Voraussetzungen!

Milliarden im Kliemannsland (28.08.2018)

Ich Glückspilz habe mal wieder bei einem Gewinnspiel gewonnen! Diesmal hat N-Joy Karten für ein exklusives Konzert mit Milliarden im Kliemannsland verlost. Geschlagene 2 Wochen habe ich quasi täglich abends versucht anzurufen und Karten zu gewinnen, bis ich dann doch online zwei der begehrten Gästelistenplätze zugelost bekommen habe. Und wäre das nicht ohnehin schon besonders, durfte man sich noch das Kliemannsland angucken. Ich sage mal so: Ein perfekter Tag!

Royaler Besuch in Itzehoe: Die Prinzen bei der NDR-Sommertour (14.07.2018)

"Denn das ist alles nur geklaut, das ist alles gar nicht meine". Die Überschrift ist tatsächlich nicht 100% meine, aber sie passte einfach zu gut, um sie nicht zu verwenden. Wenn ich schon keine royalen Anhänger in London gesehen habe, musste eben ein Ausflug nach Itzehoe herhalten, um Die Prinzen live zu sehen. Durch eine Reihe glücklicher Umstände und da meine Freundin sie sehr gerne sehen wollte, ging es also in das beschauliche Örtchen im Süden Schleswig-Holsteins. Warum die Band gerade dort ein Konzert gibt und extra 500 Kilometer aus ihrer Heimat anreist? Anlass war die Sommertour von NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin.

Kieler Woche 2018: Soundcheck mit Sasha auf der Hörnbühne

Traditionsgemäß startet die Kieler Woche schon am Freitag mit dem Soundcheck, bevor sie am Samstag durch den Bundespräsidenten feierlich eröffnet wird. Auf der RSH Bühne an der Hörn gab es ab 19 Uhr Sasha zu hören, der neben alten Werken, auch Songs aus seinem neuen, deutschsprachigen Album Schlüsselkind spielte. Deutschsprachige Musik ist ja momentan voll trendy und jeder scheint auf diesen Zug mit aufspringen zu wollen. Trotz anfänglichen Startschwierigkeiten beim Event-Publikum hat er sich sehr gut geschlagen und die 85 Minuten vergingen wie im Flug. Ein guter Auftakt in 10 Tage Ausnahmezustand in Kiel.