Zum Inhalt

Kategorie: Konzertberichte

Hier findet Ihr alle Konzertberichte, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Eine Übersicht findet ihr hier.

Late Night: Klassik trifft Pop mit Juraj Valčuha & NDR Elbphilharmonie Orchester und JOCO

Das Konzept der NDR Late Night in der Elbphilharmonie ist schnell erklärt: Klassik trifft auf Pop. Im ersten Teil des Abend gibt es für die Zuschauer klassische Musik zu hören. Nach einer Umbaupause startet der zweite Teil des Programms, wo das Publikum Pop-Musik auf die Ohren bekommt. Eigentlich eine Win-Win-Situtation: Den Klassik-Begeisterten kann die Pop-Musik schmackhaft gemacht werden und ebenso können weniger Klassik-Begeisterte in die Pop-Musik hereinschnuppern. An den zwei identischen Abenden begann das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Dirigent Juraj Valčuha, bevor JOCO ihr Album Into the Deep und weitere Songs vorstellten.

Weiterlesen Late Night: Klassik trifft Pop mit Juraj Valčuha & NDR Elbphilharmonie Orchester und JOCO

Das perfekt inszenierte Pop-Spektakel: Lady Gaga live in Hamburg

Stefani Joanne Angelina Germanotta alias Lady Gaga bescherte ihren Little Monsters in der Hamburger Barclaycard-Arena einen phänomenalen Konzertabend. Das Multitalent bot schön anzusehende Tanz-Choreographien, Sexappeal und nackte Haut, aber als Kontrast dazu auch herzzerreißende, emotionale Höhepunkte. Der Abend hatte wirklich alles für ein grandioses Pop-Spektakel parat, welches man so schnell nicht wieder erleben wird. Eine perfekt inszenierte Show in der Gaga all ihre Talente unter Beweiß stellen konnte inklusive Klavier und Gitarre.

Weiterlesen Das perfekt inszenierte Pop-Spektakel: Lady Gaga live in Hamburg

Meine liebsten Konzerte 2017 (feat. Casper, London Grammar, Marteria, P!NK, The National und The xx)

Noch im letzten Jahr habe ich mir vorgenommen, weniger Konzerte zu besuchen, um auch mal Geld für andere Dinge übrig zu haben. Anhand meiner Liste könnt ihr ja sehen, dass das wieder nicht geklappt hat. Insgesamt habe ich 23 Konzerte von einzelnen Künstlern und 3 richtige Festivals und 3 weitestgehend als Festival zu bezeichnende Veranstaltungen, besucht. Dabei hatte ich einige sehr schöne Erlebnisse, habe tolle Bands gesehen und neue Bekanntschaften/Freundschaften geschlossen. Das Titelbild zeigt meine besuchten Einzelkonzerte ohne Vorbands in der Reihenfolge, wie sie auch in etwa auf einem deutschen Festival aussehen würde, also nicht nach meinem Gefallen. (Ja, Die Toten Hosen müssten wohl in Reihe 1, aber das passte so nicht.)

Weiterlesen Meine liebsten Konzerte 2017 (feat. Casper, London Grammar, Marteria, P!NK, The National und The xx)

La Familia Hamburg: Marteria live in der Sporthalle (30.11.2017)

MarteriaMarteriaMarteria. Genau wie Casper konnte ich ihn gestern zum dritten Mal in diesem Jahr live sehen und erleben. Die Show war mal wieder sehr gut und genauso voller Energie, wie die beiden zuvor. Beim Gig im Gruenspan war die ganze Geschichte persönlicher und explosiver, beim Deichbrand riesig und mit aufwändiger Bühnenshow, dafür eben ein Festival-Gig. Die tolle Bühnenshow brachte Marteria auch mit in die Hamburger Sporthalle, die er zum zweiten Mal in zwei Tagen bespielte. Ausverkauftes Haus, begeisterte Fans.

Weiterlesen La Familia Hamburg: Marteria live in der Sporthalle (30.11.2017)

Gänsehaut-Garantie: London Grammar live in Hamburg (28.11.2017)

Was soll ich groß erzählen? Ich zittere immer noch vor Glück, wo ich diese Zeilen gerade auf dem Weg nach Hause schreibe. Der Abend war mal wieder viel zu schön, als dass ich das alles so wiedergeben könnte. London Grammar ist so eine Band, die einfach verzaubert. Sie hat mich sogar so sehr in den Bann gezogen, dass ich im Mai die sechsstündige Fahrt von Kiel nach Berlin zum exklusiven Konzert auf mich genommen haben. Spätestens jetzt würde ich sie in den Kreis meiner Top 5 Lieblingsbands aufnehmen.

Weiterlesen Gänsehaut-Garantie: London Grammar live in Hamburg (28.11.2017)

Gorillaz: Die bekannteste Comicband live in Hamburg (19.11.2017)

Einige Möglichkeiten muss man einfach ergreifen, vorallem wenn Damon Albarn und Jamie Hewlett wieder ihre berüchtigte Comicband animieren und reaktivieren. 2D, Murdoc Niccals, Noodle und Russel Hobbs bilden zusammen die Gorillaz und die standen letzten Sonntag auf der Bühne der Hamburger Sporthalle. Sie waren zumindest die virtuellen Protagonisten, die von der knapp zwanzig-köpfigen Gorillaz Livetruppe begleitet wurden.

Weiterlesen Gorillaz: Die bekannteste Comicband live in Hamburg (19.11.2017)