Zum Inhalt

Monat: Oktober 2017

Keine Nacht für Hamburg! Kraftklub live im Uebel&Gefährlich (30.10.2017)

Die Band mit dem K hat es also nach 3 Jahren endlich ins Uebel & Gefährlich nach Hamburg geschafft. Kraftklub sollte dort bereits 2014 im Rahmen ihrer Klubtour auftreten, allerdings wurden durch technische Fehler zu viele Karten verkauft und das Konzert ins deutlich größere Docks verlegt. In Deutschland war dies der einzige Abend, der in so einem intimen Rahmen stattfand, da es sehr an den Jungs genagt hat, dass sie 2014 hier nicht auftreten konnten. Jetzt war es also endlich soweit und puh, das war heiß!

Dream Wife mit neuer Single „Let’s Make Out“ und baldigem Debut-Album

Das isländisch-britische Trio Dream Wife reitet momentan auf einer Welle des Hypes. Jetzt hat die Band für den 26.01.2018 auch das selbstbetitelte Debut-Album Dream Wife angekündigt und die Hype-Welle dürfte noch größere Ausmaße annehmen. Neben der Ankündigung des Albums hat die Band auch die erste Single daraus veröffentlicht. „Let’s Make Out“ heißt sie und macht echt süchtig!

Linkin Park: Konzert zum Gedenken an Chester Bennington

Es ist gerade einmal etwas länger als 3 Monate her, seitdem Chester Bennington sich das Leben nahm und eine Welle der Trauer loslöste. Wie viele andere, war auch ich zutiefst erschüttert von dieser Nachricht. Gestern Abend fand im Hollywood Bowl nun das Tribut-Konzert zum Gedenken an den Linkin Park Frontmann statt, der mit seiner Stimme Millionen Fans glücklich machte. Neben Linkin Park waren eine Menge namenhafter Gäste anwesend, die die Band bei ihrem Auftritt unterstützten. Der Livestream ist nun zu Ende und der Mitschnitt auf YouTube verfügbar.

Taylor Swift als heißer Cyborg im Video zu „…Ready For It?“

Eine Künstlerin, die ich spätestens seit ihrem Red Album 2012 so wirklich im Blick hatte. Von der Country-Taylor ist aber wenig übrig geblieben, wenn man sich die drei bisherigen Single-Veröffentlichungen zu ihrem neuen Album anhört. Vor allem „Look What You Made Me Do“ und „…Ready For It?“ lassen erahnen, wohin ihre musikalische Reise hingehen wird. Zu letzterem hat die Musikerin jetzt ein filmisches Musik-Video veröffentlicht!

Ein legendäres Konzert: The National live in der Elbphilharmonie, Hamburg (21.10.2017)

Wer als Lieblingsband von Barack Obama gilt, muss einiges zu bieten haben. Melancholische, oft schwer durchschaubare Texte gesungen von einer Bariton-Stimme, unterlegt von durchdachten Melodien. Die Zwillinge Aaron und Bryce Dessner, die Brüder Bryan und Scott Devendorf und Sänger Matt Berninger bilden zusammen die hochgelobte Indie-Rock-Band The National. Gitarrist und Komponist Bryce Dessner war als sogenannter Reflektor zu Gast in der Elbphilharmonie im schönen Hamburg und durfte sich zwei Tage in den Räumlichkeiten musikalisch austoben. Natürlich stand auch ein Konzert mit seiner Band auf dem Programm. Dankenswerterweise durfte ich beim Konzert in der Elbphilharmonie in Hamburg dabei sein und war Zeuge eines unglaublichen Abends.

Release Radar 10/17 #14 mit P!nk, Weekend und Liam Gallagher

Neue Musik für das Land! Da ich momentan etwas uninspiriert bin was neue Artikel angeht, gibt es heute erstmal wieder ein neues Release Radar meinerseits. Der November mit den vielen Konzerten und dementsprechend vielen Konzertberichten steht erst noch bevor und an einem neuen Artikelformat arbeite ich gerade noch im Hintergrund (seid gespannt!). Neue Alben von P!nk, Weekend und Liam Gallagher, und neues von MGMTBishop Briggs, Miss Li und Tash Sultana sind genau das Richtige für eure Playlisten. Falls euch gar nichts davon gefällt: Den Tribut-Song von Thirty Seconds To Mars MÜSST ihr gehört haben!