Zum Inhalt

About Me

Willkommen Du wunderschöner Mensch da draußen vor der Mattscheibe. Wie schön, dass Du den Weg auf diesen Blog gefunden hast. Du hast vermutlich den „About Me“ Button betätigt und würdest sicher gerne mehr über mich und Schumyswelt erfahren. So lasse mich Dir ein paar Worte sagen.

Wer bin ich eigentlich und wozu dieser Blog?

Bitte entschuldige die Unhöflichkeit. Meine Name ist Yannik, ich bin 24 Jahre jung und wohne im beschaulichen Großstädtchen Kiel. Neben meinem momentanen Studium (Master Elektrotechnik) führe ich seit ein paar Jahren diesen Blog. Anfänglich (2008/2009) habe ich mich viel mit alltäglichen Dingen beschäftigt, Gedanken aufgeschrieben und Videos geteilt. Mir brannten viele Sachen auf der Seele und ich wollte einfach darüber schreiben und habe angefangen. Danach ist der Blog leider immer wieder eingeschlafen, aus Ermangelung an Zeit und anderen Beschäftigungen.

Seit Juni 2016 habe ich ihn wieder reaktiviert, um meine regelmäßigen Konzertgänge zu dokumentieren. Seit Anfang des Jahres 2017 versuche ich auch Gedanken vor allem zu musikalischen, aber auch zum Teil zu filmischen Themen zu verschriftlichen. Seht es mir aber bitte nach, wenn mal ein paar Tage lang nichts kommt. Das alles hier ist mir sehr ans Herz gewachsen, aber es ist immer noch ein Hobbyprojekt.

Wenn Du Musik so liebst wie ich, darfst Du Dich wie zuhause fühlen.

Was werdet ihr hier vorfinden?

Musik ist seit eh und je ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich höre gerne neue Veröffentlichungen meiner liebsten Künstlerinnen und Künstler und spiele selbst Gitarre. Wenn ihr durch meine Konzerthistorie streift, bekommt ihr glaube ich einen guten Eindruck davon, welche Acts mir am Herz liegen. Momentan bin ich voll auf dem "Indie-/Elektro-Pop mit weiblichem Gesang" Trip, weshalb Du hier recht viel davon finden wirst. Mir sind Künstlerinnen sehr wichtig und allgemein Bands mit weiblicher Beteiligung, die leider oft viel zu unterrepräsentiert sind. Die Mischung aus Bekannt und Unbekannt macht meinen Blog glaube ich ganz angenehm.

Neben meinen regelmäßigen Konzertberichten reviewe ich diverse Musikalben und schreibe News zu aktueller Musik, die mir gefällt. Auf dem Blog gibt es ansonsten immer die heißesten Geheimtipps, meist komplett abseits jeglichen Mainstreams. Ich probiere mich gerne aus, bin vielfältig interessiert und bin gespannt, wohin die Reise geht. Ich würde zum Beispiel gerne mehr mit meiner Kamera machen, aber alles zu seiner Zeit.

Nachdem ich Dir gerade erzählt habe, was ich Dir bieten kann, so habe ich einige Bitten an Dich:

  • Folge mir gerne in den sozialen Netzwerken. Vor allem bei Instagram findet ihr immer Konzertbilder, wenn ich gerade wieder unterwegs bin. Tretet bei Fragen, Wünschen, Anmerkungen und sonstigen Dingen gerne mit mir in Kontakt.
  • Teile diesen Blog gerne mit Deinen Freunden, deiner Familie oder auch Wildfremden und meinetwegen auch mit Deinen Hunden, Katzen, Schildkröten.

Das war’s auch schon. Bei weiteren Fragen, scheue nicht mich zu kontaktieren. Ich wünsche Dir viel Spaß auf Schumyswelt. Awoo!