Zum Inhalt

Kategorie: Musiknews

Eine Kategorie in der ganz viel passiert: Die heißesten neuen Songs, brandneue Videos und News aus der Welt der Musik.

Alles wird gut: Kummer feat. Fred Rabe – “Der letzte Song”

Momentan höre ich in der Masse weniger Musik, dafür ausgewähltes auf Dauerschleife. Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich “Der letzte Song (Alles wird gut)” vom Kraftklub Frontmann Soloabenteuer KUMMER in den letzten Tagen gehört habe. Der momentane Weltschmerz in einen Song gebündelt und für jemanden, der mit solchen Dingen zu kämpfen hat, trifft das schon sehr. Hoffnung und Verzweiflung sind in einem Song selten so nah. Feature-Gast ist Fred Rabe von den Giant Rooks. KUMMER beendet damit (vorerst) seine Solokarriere, wird aber noch in diesem und im nächsten Jahr ein paar Konzerte geben, bevor wohl der Kraftklub wieder richtig durchstartet. ALLES WIRD GUT!

Debütsingle: Loupe – “Leave Me There”

Mit leiser Wehmut musste ich im Laufe des Jahres feststellen, dass die niederländische Band Dakota so nicht mehr existiert. Deshalb bin ich in letzter Zeit überhaupt erst auf das neu gegründete Quartett Loupe aufmerksam geworden. “Leave Me There” heißt ihre Debütsingle und ist so ein schöner Song, um all dem Trubel mal für ein paar Minuten zu entgehen, auch wenn man weiß, dass man das Chaos braucht. Ich mag die leicht verträumte Indie-Rock Atmosphäre des Songs, die vom echt schönen Musikvideo nochmal unterstrichen wird. Was ich bisher von den ganz wenigen Konzerten gelesen habe, klang alles sehr sehr gut und ich freue mich schon auf die Debüt-EP Older, die am 12. November 2021 erscheint.

Casper ist mit neuer Musik zurück: “Alles war schön und nichts tat weh”

AHHHHHH! Mein Lieblingskünstler Casper ist endlich wieder mit neuer Musik zurück: “Alles war schön und nichts tat weh”. In den letzten Tagen wurde es auffällig leer auf den sozialen Kanälen des Musikers. Bienen übernahmen seine Profiltexte und so war eine Ankündigung nicht weit entfernt. Heute feierte die gleichnamige Single zum Album Premiere, nachdem er gestern schon das Artwork und den Titel präsentierte. Das neue Album Alles war schön und nichts tat weh soll am 25.02.2022 erscheinen. Eine gleichnamige Tour führt Casper durch die kleinen Clubs und großen Hallen des Landes. ICH HAB RICHTIG BOCK!

Der Sommer hat offiziell begonnen: Lorde – “Solar Power”

Our Lorde and savior is back! Vier Jahre nach Melodrama hat Lorde ein erstes musikalisches Lebenszeichen veröffentlicht: “Solar Power“. Zwischenzeitlich hat man nur von einer Antarktis-Reise (plus einem Fotobuch namens Going South) erfahren oder mal ein Review von Onion Rings auf einem ihrer (laut ihrer Aussage) Instagram Accounts lesen dürfen. Produziert wurde die neue Single mal wieder von Jack Antonoff, der offenkundig gar nicht mehr schläft, in dem Genre momentan fast alles produziert und dazu noch selber mit seiner Band Bleachers an neuer Musik arbeitet. Ebenfalls erwähnenswert sind die Background Vocals, die von Clairo (auf dem neuen Clairo Song “Blouse” ist Lorde ebenfalls im Hintergrund zu hören) und Phoebe Bridgers stammen. “Solar Power” ist der wohltuende Sommer-Bop auf den wir gewartet haben. Ich liebs total und bin so gespannt auf das kommende Album!

Platz eins mit ihrer Debütsingle: Olivia Rodrigo – “drivers license”

Eine Debütsingle, auf Platz 1 der Spotify Top 50 der Welt, die sehr wahrscheinlich die Nummer 1 auf der Billboard Hot 100 einnimmt, von einer Künstlerin, von der viele sicher noch nie etwas gehört haben? Olivia Rodrigo ist der Name, der gerade einmal 17-Jährigen Amerikanerin, die dieses Ereignis vollbracht hat bzw. vollbringen wird. Aber der Hype kommt natürlich nicht von ungefähr. Mit einer Hauptrolle in der Disney+ Serie High School Musical: Das Musical: Die Serie und einem riesigen Hype auf Instagram und TikTok musste ihre erste richtige Single “drivers license”, vor allem bei der großen Fangemeinde, natürlich so richtig abgehen.

Guter Start ins Jahr 2021: London Grammar – “Lose Your Head”

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr und seid frohen Mutes. Heute ist der erste Montag des Jahres. Für viele der Tag des Grauens, für mich war er wunderschön. Nicht nur habe ich eine lange Fahrradtour durch meine Heimat machen dürfen, auch bekommen wir heute eine neue Single von meiner Herzensband London Grammar zu hören. Nach “Baby It’s You” und der titelgebenden Single “Californian Soil” gibt es nun “Lose Your Head” zu hören. Neun weitere Songs von London Grammar erwarten uns auf dem dritten Studioalbum Californian Soil, welches bereits am 12. Februar 2021 am 09. April 2021 erscheint.

Schumyswelt.de