Zum Inhalt
HÆLOS © Steve Whittaker

HÆLOS mit drei neuen Songs: "Hold On", "Perfectly Broken" & "Unknown Melody"

Noch eine Herzensband meinerseits hat in diesem Jahr schon fleißig neue Musik veröffentlicht. Die Rede ist von HÆLOS. Das Quartett aus Großbritannien brachte in den letzten drei Monaten jeweils eine neue Single raus. Sie verfolgen weiter ihren Sound mit vielen elektronischen Spielereien und Synthesizer-Layern und rücken etwas weiter weg von ihrem ursprünglichen Trip-Hop-Ansatz auf ihrem Debütalbum Full Circle, welches zu meinen liebsten Alben gehört. Für ihre neue Musik haben sie scheinbar auch ein neues Label mit dem Namen Æ Recordings gegründet. Ob die neuen Singles teil eines kommenden Albums werden, hat die Band noch nicht verraten. Nachdem was ich aber so mitbekommen habe, soll im nächsten Jahr ihr drittes Album erscheinen und ja, darauf freue ich mich natürlich sehr!

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen neuen Song ich am besten finde. Das Outro von "Hold On" kommt live sicher ziemlich gut. Der Chrous von "Perfectly Broken" mag zwar repetitiv sein, hat aber durch die Stimme von Sängerin Lotti Benardout etwas magisches. "Unknown Melody" hat einen etwas wärmeren Touch und geht mehr in die Dance-Richtung. Letztendlich ist auf allen Songs die Handschrift von HÆLOS zu erkennen und ich bin gespannt, was die Band noch so im Köcher hat.

HÆLOS – "Hold On"

We were inspired to celebrate those around us who wave the flag urging people to hold on. It could be friends, family, or public figures standing up for what you believe in. Just that appreciation to feel hope.

HÆLOS

HÆLOS – "Perfectly Broken"

HÆLOS - Perfectly Broken

HÆLOS – "Unknown Melody"

HÆLOS - Unknown Melody

HÆLOS – Patreon-Support

Wer die Band während der Corona-Zeit unterstützen möchte, kann dies bei Patreon tun. Gegen einen monatlichen Beitrag bekommt man Behind-The-Scenes-Videos, Lossless-Downloads der Songs, Demos und weiteres, unveröffentlichtes Material zu sehen und hören.

HÆLOS: Webseite | Facebook | Bandcamp | YouTube

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de