Zum Inhalt

Kategorie: Konzerte

Hier findest Du alles zu Konzerten. Konzertberichte, die sich im Laufe der Zeit ansammeln, Vorberichte oder Specials. Eine Übersicht zu meinen besuchten Konzerten und Festivals findest Du hier.

Super sweeter Superstar: Olivia Rodrigo live in Hamburg (11.06.2022)

Olivia Rodrigo ist mit ihren zarten 19 Jahren jetzt schon ein ziemlicher Superstar. Angefangen beim Disney-Channel, über die Disney+ Serie High School Musical: Das Musical: Die Serie, über ihre Debütsingle "drivers license", bis hin zu ihrem Herzschmerz-Debütalbum Sour. Im letzten Jahr konnte das Album mein Herz erobern und war verdient mein liebstes Album 2022. Ich habe mir zwar nicht die Lunge aus dem Körper geschrien, das haben andere übernommen. Aber dennoch hatte ich einen sehr schönen lauwarmen Sommerabend bei Olivia Rodrigos allerersten Europa-Konzert im Hamburger Stadtpark.

"Keep Moving" – Jungle live in Hamburg (27.05.22)

Jungle beehrten mit ihrer Liveband auf der Tour auch die Fabrik in Hamburg-Altona. Eine schöne Location, die zwar ein paar Sichtprobleme bereiten kann, aber mit einem tollen Ambiente überzeugt. Das Konzert musste einmal verschoben werden, konnte dann aber dennoch zeitnah stattfinden. Die Band hat sehr abgeliefert, die Setlist war super stimmig und atmosphärisch war das alles ein großes Highlight. Das Lebensglück war für mich so greifbar wie selten. Insgesamt war der Abend etwas besonderes und mit dem Konzert gehören Jungle jetzt auch mit zu meinen absoluten Lieblingen.

Hamburg war schön und nichts tat weh – Casper live im Uebel & Gefährlich (15.05.2022)

Clubkonzerte von Künstler:innen, die normalerweise die großen Hallen füllen, sind immer etwas besonderes. So habe ich mich über ein halbes Jahr wie ein kleines Kind an Weihnachten gefreut, dass ich Karten für die Alles war schön und nichts tat weh Clubtour von Casper im Uebel & Gefährlich in Hamburg ergattern konnte. Ihr wisst, dieser Künstler bedeutet mir die Welt und er hat sowas von abgeliefert. Dieser Konzertabend war absolut überwältigend. Eine perfekte Setlist, eine überkochende Stimmung und am Ende nur glückliche Gesichter.

Mein erstes Post-Pandemie Konzert: Against the Current in Hamburg (22.04.2022)

Es war über 2(!) Jahre her, dass ich zuletzt ein richtiges Konzert in einem Club fast ohne Einschränkungen oder sonstige Verpflichtungen besucht habe. Against The Current (mit Support von Halflives) haben mit ihrer The Fever Tour diese lange Durststrecke nun zum Glück beendet. Beim Ticketkauf im Januar war ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob es stattfinden würde. In den Tagen davor war die Aufregung dann aber entsprechend groß. Wie wird es wohl werden und sich nach so langer Zeit wieder auf einem Konzert anfühlen? Werde ich das überhaupt noch mögen? Fragen über Fragen, die aber nur eine Antwort kennen.

Eine großartige Liveband endlich wieder auf der Bühne: Leoniden live in Kiel (19.08.2021)

Es war ein denkwürdiger Konzertabend, den wir da erleben durften. Nicht nur traten die Kieler Leoniden erstmals seit gefühlter Ewigkeit wieder in ihrer Heimatstadt auf. Nein, es war auch noch der Vorabend vor dem Release ihres neuen Albums Complex happenings reduced to a simple design. Am Ende konnte ich meine Freudentränen gar nicht mehr zurückhalten, meine Stimme hat ordentlich gelitten, aber ihr glaubt gar nicht, wie gut dieser Abend tat.

Festivalatmosphäre: Provinz live in Kiel (13.08.2021)

Provinz sind die drei Cousins Vincent, Moritz, Robin und Freund Leon aus einem kleinen Ort in der Nähe von Ravensburg. Auch sie haben die Chance genutzt und den Sommer über diverse Konzerte gegeben. Im letzten Jahr war die Band noch Support-Act von Fil Bo Riva, meinem letzten Konzert der Prä-Corona-Ära. Die Erinnerungen waren entsprechend gut. Wie vermutlich jede Band zur Zeit hatten sie richtig Bock auf die Konzerte und das merkte man an dem Abend auf dem Nordmarksportfeld in Kiel auch. Bis auf eine Handvoll Songs gab es fast alles aus ihrem Repertoire von zwei EPs und ihrem Debütalbum Wir bauten uns Amerika zu hören und das tat richtig gut.

Schumyswelt.de