Zum Inhalt
© London Grammar

Die Lieblingsband veröffentlicht neue Musik: London Grammar – "Baby It’s You"

London Grammar haben eine neue Single veröffentlicht und was habe ich mich darauf gefreut. Die letzte Zeit und eigentlich das bisherige Jahr war für mich echt schwierig, umso mehr zaubert es mir ein Lächeln ins Gesicht, wenn die Lieblingsband sich nach drei Jahren mit einem neuen Song zurückmeldet. Geschwärzte Social-Media-Profile, kryptische Hinweise in den Straßen Londons und ein Snippet, auf dem die unvergleichliche Stimme Hannah Reids deutlich zu hören ist. All das konnte man sich in den vergangen Tagen anschauen, um die Vorfreude noch etwas zu steigern. "Baby It’s You" heißt das neue Stück, welches den Sound von London Grammar um neue Facetten erweitert und ich hoffe sehr, dass baldigst ein neues Album folgt.

Start, Stillstand, Weitermachen

Das Trio aus England bedeutet mir verdammt viel und ist eine meiner absoluten Lieblingsbands. Mit ihrem Song "Rooting For You" habe ich die Musikbloggerei vom 1. Januar 2017 an erst richtig ernst genommen. Von da an ging es los mit Musiktipps und Albenreviews, meist alle paar Tage. Vorher hatte ich ein halbes Jahr lang nur ein paar Konzertberichte veröffentlicht.

Corona hat mir leider etwas den Spaß an der Musik und damit auch an dem Blog genommen. Es sind zumindest einige sehr gute Musikalben für mich in letzter Zeit erschienen (Taylor Swift, Phoebe Bridgers), zu denen es vielleicht auch noch Beiträge gibt. Dennoch fehlten mir Konzerte und vor allem die Festivals im Sommer sehr. Aber wir befinden uns nun einmal noch mitten in einer Pandemie. Immerhin wird sich jetzt wieder an Konzerte unter strengen Hygienievorschriften gewagt, auch wenn man von einer Art Normalität noch weit entfernt ist.

London Grammar - Baby It's You (Official Visualiser)

"Baby It’s You"

"Baby It’s You" folgt drei Jahre nach ihrem letzten Album Truth Is A Beautiful Thing und kommt etwas elektronischer daher, als wir es sonst von London Grammar gewohnt sind. Der Sound nähert sich wohl am ehesten dem Song "Metal & Dust" von ihrem ersten Album If You Wait an. Mit der sich aufbauenden Atmosphäre gefällt er mir nach einigen Durchgängen echt gut und in diese atemberaubende Stimme habe ich mich glatt ein weiteres Mal verliebt. Teil der Veröffentlichung war auch eine 1-Stunden-Version, die als Build-Up zum Song dient.

Neben den drei Bandmitgliedern Hannah Reid, Dot Major und Daniel Rothman hat George FitzGerald, ein Electronic-Producer, an der Single mitgewirkt, der vielleicht für den etwas treibenderen, 'offeneren' Vibe verantwortlich ist. Ich bin schon sehr gespannt, welchen Weg sie einschlagen und was wir auf einem potenziellen neuen Album noch so zu hören bekommen.

Ich hoffe wir lesen uns. Bis dahin viel Spaß mit dem Song. <3

London Grammar – Baby It's You (New Single Reveal 1 Hour Live Stream)

 

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de