Zum Inhalt

Schlagwort: Lorde

Der Sommer hat offiziell begonnen: Lorde – "Solar Power"

Our Lorde and savior is back! Vier Jahre nach Melodrama hat Lorde ein erstes musikalisches Lebenszeichen veröffentlicht: "Solar Power". Zwischenzeitlich hat man nur von einer Antarktis-Reise (plus einem Fotobuch namens Going South) erfahren oder mal ein Review von Onion Rings auf einem ihrer (laut ihrer Aussage) Instagram Accounts lesen dürfen. Produziert wurde die neue Single mal wieder von Jack Antonoff, der offenkundig gar nicht mehr schläft, in dem Genre momentan fast alles produziert und dazu noch selber mit seiner Band Bleachers an neuer Musik arbeitet. Ebenfalls erwähnenswert sind die Background Vocals, die von Clairo (auf dem neuen Clairo Song "Blouse" ist Lorde ebenfalls im Hintergrund zu hören) und Phoebe Bridgers stammen. "Solar Power" ist der wohltuende Sommer-Bop auf den wir gewartet haben. Ich liebs total und bin so gespannt auf das kommende Album!

Meine liebsten Alben 2017 (feat. Casper, London Grammar, Mount Eerie, The xx, WILDES, …)

Zweitausendsiebzehn war ein Jahr, wo ich mich so viel mit Musik beschäftigt habe, wie noch nie zuvor. Auch in diesem Jahr habe ich wieder leidenschaftlich CDs gekauft und viele der gleich von mir genannten 10 Alben, stehen tatsächlich in meinem Regal. Ich habe sehr viele Alben gehört, zu einigen eine Albumreview geschrieben, andere in Release Radars verpackt und einige gehört und hier gar nicht erwähnt. Musik ist eben ein Medium, an das man zwar bestimmte Kriterien anlegen kann, aber am Ende zählt dann doch irgendwo der subjektive Eindruck. So ist R&B oder Metal bei mir komplett unterrepräsentiert oder erst gar nicht vorhanden, weil mir die Musik eben nicht zusagt. Es fiel mir auch noch nie so schwer, eine Top 10 meiner liebsten Alben in einem Jahr zu bestimmen, geschweige denn diese in eine passende Reihenfolge zu bringen. Wenn ich diese Liste morgen veröffentliche würde, sähe sie vielleicht schon ganz anders aus.

Release Radar 08/17 #10 u. a. mit Lana Del Rey, Lorde und DIANA

Wie auch schon beim letzten Release Radar sind diesmal wieder zwei Alben dabei, die schon ein paar Wochen auf dem Buckel haben. Diese wurden von mir allerdings noch nicht besonders wertgeschätzt und es wäre zu schade sie unkommentiert zu lassen. Dafür habe ich auch diesmal wieder brandneue Musik für euer Wochenende. Freut euch auf: Lana Del Rey, Lorde, DIANAJulien Baker, CosbyLÉON und die Beatsteaks!

Nachbericht: Hurricane Festival 2017 (23.6.-25.6.2017)

Das Hurricane Festival 2017 liegt nun zwei Woche hinter uns und es wird Zeit für einen kleinen Nachbericht. Ich hab ihn dieses Mal wieder stumpf nach Tagen aufgeteilt und meine Gedanken zu den gesehenen Künstlern und sonstigen Erlebnissen runter geschrieben. Natürlich gibt es auch eine Menge Bilder zu bestaunen. Viel Spaß hiermit!

Release Radar 03/17 #4 u.a. mit Charli XCX, Amy Macdonald und Tokio Hotel

Ich habe das letzte Release Radar im Februar ausfallen lassen, da ich weder übermäßig viel Zeit noch hatte, noch spannende Veröffentlichungen für mich dabei waren. Heute ist es aber endlich wieder soweit. Eine Ausgabe voll gepackt mit guter Musik, spannenden Alben und schönen Neuigkeiten.

Lorde mit neuer Single "Green Light" aus ihrem kommenden Album "Melodrama"

Nachdem die neuseeländische Künstlerin Lorde bei mehreren Festivals im Sommer bestätigt wurde, war es abzusehen, dass ein neues Album in Sichtweite ist. In den letzten Tagen wurden von ihrer Seite aus mehrere Teaser in den sozialen Netzwerken geteilt und es gab auch einige Hinweise in ihrer Heimatstadt Auckland, Neuseeland. Grüne Lichter in einem Auto und am Strand ließen schnell auf den Namen ihrer sehnlichst erwarteten ersten Single des zweiten Albums schließen: "Green Light".

Schumyswelt.de