Zum Inhalt

Kategorie: Gaming

Die Magie ist zurück – Life is Strange: Before the Storm (Episode 1: Erwacht)

Das Leben ist manchmal seltsam. Für viele mögen die großen Triple-A-Titel in den Jahresbestenlisten ganz oben liegen, für mich war es 2015 das kleine Indie-Spiel mit dem Namen: Life is Strange. Ein kleines Adventure hat es geschafft mit meinen Gefühlen Achterbahn zu spielen und mich in eine andere Welt zu entführen. Eine Geschichte über das Erwachsenwerden, über Freundschaft, über Teenie-Probleme. Kombiniert mit einer detailreichen und erkundbaren Welt, einem grandiosen Soundtrack und einem System, in dem kleine Entscheidungen große Änderungen hervorrufen können, war es eines der schönsten Spiele der letzten Jahre. Jetzt ist mit Life is Strange: Before the Storm ein Prequel erschienen. Ich habe die erste Episode bereits verschlungen.

Weiterlesen Die Magie ist zurück – Life is Strange: Before the Storm (Episode 1: Erwacht)

Pine – Ein Action-Adventure, das sich euch anpasst

Computerspiele kamen in meinem Leben in den letzten Jahren etwas zu kurz. Dies lag nicht unbedingt an der nicht vorhandenen Zeit, sondern eher daran, dass mich kaum noch ein Spiel wirklich umhaut. Natürlich gibt es Dauerbrenner mit Abstrichen wie Hearthstone, Indie-Perlen wie Life is Strange oder auch Triple-A Titel wie Rise of Tomb Raider, die mich nachhaltig faszinierten. Kann ich mich nicht mehr auf ein Spiel einlassen oder sind es einfach die fehlenden Innovationen? Call Of Duty 292345, ein weiterer Assassins Creed Titel oder jedes Jahr ein Face-Lift für Fifa zeugen nicht von dem Mut neues zu entwickeln, die Masse kauft es ja schließlich auch so. Ein Spiel muss mich fesseln, mich emotional um den Verstand bringen oder neue Gameplay-Mechaniken einbringen. Vielen Titeln fehlt einfach diese unglaubliche Liebe beim Entwickeln. Und so sind es oft die Indie-Titel, die mir ein Lodern ins Auge zaubern und mein Herz warm werden lassen. So auch in dem Fall Pine.

Weiterlesen Pine – Ein Action-Adventure, das sich euch anpasst