Zum Inhalt

Schlagwort: Großbritannien

Tusks mit neuer Single "Peachy Keen"

Heute habe ich mal wieder eine Künstlerin für euch, die ich schon länger verfolge und euch unbedingt zeigen muss. Es handelt sich um die Londonerin Emily Underhill alias Tusks. Sie kreiert mit ihrer Musik eine atmosphärische Mischung aus Indie und Electronica, welche sie auf ihrem Debütalbum Dissolve (Anspieltipp: "Toronto") bereits eindrucksvoll unter Beweis stellte. Wer wie ich auf die Soundwelten von London Grammar und The xx steht, dem könnte ihre Musik sehr zusagen. Ihr zweites Album Avalanche erscheint am 14.06.2019 und ist gespickt "mit aufbauenden Texten über das Kennenlernen von sich selbst und die Überwindung von Hindernissen". Klingt für mich momentan nach einem perfekten Album, auf das ich mich jetzt schon sehr freue. Die erste Single "Peachy Keen" gibt es schon zu hören.

Feinster Trip-Hop: HÆLOS mit neuer Single "Buried in the Sand"

Nachts durch dunkle, nebelverhangene Gassen schleichen, die kalte Nachtluft spüren, das Licht suchen. Manche Musik hört man und sie setzt sich direkt tief in deinem Herzen fest. Exakt so erging es mir mit dem Londoner-Trio HÆLOS. Die Band vermischt auf moderne Weise melancholischen Indie-Pop und Trip-Hop der 90er Jahre. Mit der engelsgleichen Stimme von Sängerin Lotti Benardout und den wummernden Beats und klirrenden Synthies von Arthur Delaney und Dom Goldsmith, schlagen sie für mich irgendwie eine Brücke zwischen Massive AttackLondon Grammar und The xx. Die Band hat sich in den letzten Jahren echt zu einer meiner absoluten Lieblingsbands entwickelt und meldet sich endlich mit einer neuen Single zurück.

London Grammar veröffentlichen weiteren Song: "Big Picture"

Es wird langsam spannender, was ein neues Album von London Grammar angeht. Nachdem sie am Neujahrstag ein Lebenszeichen von sich gegeben haben und ihre Single "Rooting For You" veröffentlichten, gibt es heute eine weitere Single zu hören. Diese hört auf den Namen "Big Picture". Als Produzent hatte Jon Hopkins (u.a. Coldplay) seine Finger im Spiel und dieser tut dem Sound von London Grammar ungemein gut. Der Song ist wirklich wunderschön!  <3

London Grammar mit neuer Single "Rooting For You"

Das Jahr 2017 startet heute mit froher Kunde. Mit ihrem minimalistisch gehaltenen Indie-Pop machten London Grammar 2013 auf sich aufmerksam, als sie ihr Debut-Album If You Wait veröffentlichten. Die drei Briten um Sängerin Hannah Reid haben sich in letzter Zeit sehr rar gemacht und man wusste nur, dass sie im Studio an neuem Material arbeiten. Gestern gaben sie endlich wieder ein Lebenszeichen von sich. In ihrem knapp gehalten Posting, welches über die Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter verbreitet wurde, veröffentlichten die drei direkt den Song Rooting For You mit dazugehörigem Video.

Dua Lipa: Ein neuer Weltstar live im Mojo Club, Hamburg

Kennt ihr diesen Gedanken, wenn man einen Künstler vor sich hat und einem direkt das Wort potentieller Weltstar in den Sinn kommt? Selten wie es vorkommt, hatte ich so ein Erlebnis am Ende des Konzerts von Dua Lipa letzten Donnerstag im Hamburger Mojo Club. Diese Frau verkörpert genau diesen Begriff und das mit gerade einmal 21 Jahren.

Mein erstes Mal im Mojo Club in Hamburg und ich war direkt positiv überrascht von der Atmosphäre, die sich in dem Club aufbaute, wo 800 Menschen gemütlich Platz haben. Schon der Eingang des Clubs machte echt was her und genau so ging es drinnen weiter. Der ganze Raum liegt unter der Erde und ist in 2 Etagen rundlich gehalten. So hat man auch von weiter hinten die Chance hautnah dabei zu sein. Ich komme gerne wieder!

Ein melancholischer Mindfuck: Daughter im Docks, Hamburg (11.10.2016)

Ich bin immer wieder davon beeindruckt was Musik mit einem innerlich machen kann und was für Gefühle sie auslöst. Am Dienstag im Docks war wieder einer dieser Abende, wo mir das klar wurde. Daughter nahmen uns mit ihrem melancholischen Indie-Folk mit auf eine faszinierende Reise, der man sich kaum entziehen konnte.

Schumyswelt.de