Zum Inhalt

Monat: Februar 2018

Ausblick März 2018 (mit Editors, George Ezra und Kacey Musgraves)

Ahoi Matrosen und willkommen an Bord. Wir blicken in Richtung Horizont und schauen darauf, was der März musikalisch zu bieten hat. Monat für Monat bereite ich euch darauf vor, welche Alben im jeweiligen Monat erscheinen und auf welche ich mich besonders freue. Der Monat wird dann am Ende mit einem Release Radar abgeschlossen, welches auch eine Playlist für den Monat März beinhalten wird. Heute mit: Editors, George Ezra und Kacey Musgraves. Weitere interessante Platten kommen von: The Breeders, Lucy Dacus, JOY., Myles Kennedy, Mount Eerie, Jack White, Máni Orrason, Kate Nash und Desperate Journalist.

Weiterlesen Ausblick März 2018 (mit Editors, George Ezra und Kacey Musgraves)

Musik-Perlen in den RTL-Formaten "Der Bachelor" und "Das Dschungelcamp" (Update: inklusive Playlisten)

Zunächst einmal muss ich euch etwas beichten. Ja, ich hole mir beim Sender RTL gerne die jährliche Portion Trash-TV in Form von "Das Dschungelcamp – Ich bin ein Star holt mich hier raus" und "Der Bachelor". Doch warum dieser Beitrag? Es ist mir in diesem Jahr das erste Mal extrem aufgefallen, aber die ausgewählte Musik entspricht zum Teil sehr meinem Geschmack. Es lassen sich wirklich einige tolle Geheimtipps entdecken. Die Musikredaktion beim Produktionsteam leistet da einen tollen Job und ich könnte glatt ein Teil davon sein. Was in den Sendungen gespielt wurde und Playlisten zu den Sendungen findet ihr im Beitrag.

Weiterlesen Musik-Perlen in den RTL-Formaten "Der Bachelor" und "Das Dschungelcamp" (Update: inklusive Playlisten)

Sphärischer Indie-Pop: Lo Moon auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum

am 23.02.2018 über Columbia Records / Sony Music veröffentlicht

Die Debütplatte der amerikanischen Indie-Pop Band Lo Moon (Matt Lowell (guitar/vocals), Crisanta Baker (synth/bass/samples) und Sam Stewart (guitar)) ist wie ein Blick in den wolkenlosen Nachthimmel. Die Sterne glitzern, mal zieht ein Flugzeug vorüber und die kalte Nachtluft umschließt den Körper. Die Musik der Band umgibt eine Art Mysterium, welches einen förmlich in ihren Bann zieht. Meine Erwartungen im Vorfeld waren riesig, da mich die Band live ungemein überzeugt hat. An einigen Stellen wirkt das Album etwas zu glatt poliert und nicht fertig, doch mit dem nach Talk Talk klingenden Sound mit Facetten der Stimmen von Mark Hollis (Talk Talk) und Peter Gabriel (Genesis) bei Frontmann Matt Lowell liefern Lo Moon ein überzeugendes Debütalbum ab.

Weiterlesen Sphärischer Indie-Pop: Lo Moon auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum

Gut aufgelegte Kelly Family, norddeutsches Publikum und ein nervender Pfeiler

Nach ihrem großen Comeback im letzten Jahr, wo sie an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Dortmunder Westfalenhalle ausverkauft haben, sind The Kelly Family 2018 auf großer We Got Love Tour. Passend zum gleichnamigen Album werden die neuen Songs und alte Klassiker gespielt. 32 Songs umfasst die prall gefüllte Setlist, die Platz für fast 3 Stunden Unterhaltung inklusiver 25-minütiger Pause bietet. Auch in der Sparkassen-Arena in Kiel begeisterte die irische Großfamilie. Angelo, Jimmy, Joey, John, Kathy und Patricia Kelly wurden von Halbbruder Paul Kelly und einer sechsköpfigen Band unterstützt. So standen bei einigen Songs 13 Musiker auf der Bühne, wo die Akustik dann leider auch drunter litt, aber das interessierte an diesem Abend niemanden. Ein rundum gelungener Konzertabend, der alt und jung vereinte.

Weiterlesen Gut aufgelegte Kelly Family, norddeutsches Publikum und ein nervender Pfeiler

Late Night: Klassik trifft Pop mit Juraj Valčuha & NDR Elbphilharmonie Orchester und JOCO

Das Konzept der NDR Late Night in der Elbphilharmonie ist schnell erklärt: Klassik trifft auf Pop. Im ersten Teil des Abend gibt es für die Zuschauer klassische Musik zu hören. Nach einer Umbaupause startet der zweite Teil des Programms, wo das Publikum Pop-Musik auf die Ohren bekommt. Eigentlich eine Win-Win-Situtation: Den Klassik-Begeisterten kann die Pop-Musik schmackhaft gemacht werden und ebenso können weniger Klassik-Begeisterte in die Pop-Musik hereinschnuppern. An den zwei identischen Abenden begann das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Dirigent Juraj Valčuha, bevor JOCO ihr Album Into the Deep und weitere Songs vorstellten.

Weiterlesen Late Night: Klassik trifft Pop mit Juraj Valčuha & NDR Elbphilharmonie Orchester und JOCO

Gute Laune – Melancholie: COSBY und ihr neues Album "Milestone"

am 16.02.2018 über Just Push Play veröffentlicht

Hach, COSBY. <3

Nach ihrem Debütalbum As Fast As We Can folgt 3 Jahre später nun das Zweitwerk Milestone. Die Münchener Elektro-Pop-Band hat einiges erreicht und knüpft vom Sound her nahtlos an ihr Debütalbum an, wieder unter dem Einsatz von Synthesizern und der facettenreichen Stimme von Sängerin Marie Kobylka. Das Album bietet eine gesunde Mischung aus Gute Laune Tracks und einigen nachdenklichen, melancholischen Nummern, wo es sich definitiv lohnt einen Blick auf die Texte zu werfen. Geht mit COSBY auf eine Reise von Meilenstein zu Meilenstein und lasst euch verzaubern!

Weiterlesen Gute Laune – Melancholie: COSBY und ihr neues Album "Milestone"