Zum Inhalt

Schlagwort: Debütalbum

Im Rausch der Gefühle: CLOVES mit ihrem Debütalbum “One Big Nothing”

am 28.09.2018 über Island Records / Universal veröffentlicht

Über manche Künstlerinnen, die ich schon länger verfolge, habe ich hier auf dem Blog noch gar nicht geschrieben. So ist es auch in dem Fall von Kaity Dunstan aka. CLOVES. Die junge Australierin hat vor wenigen Tagen ihr Debütalbum One Big Nothing veröffentlicht, welches ich euch unbedingt vorstellen und ans Herz legen möchte. Musikalisch probiert sich die 23-Jährige aus und bietet ein Mix aus Soul, Pop und Rock. Die Arrangements versprechen einen poppigen Sound, der mit allerhand Indie-Rock-Noten durchsetzt ist. Lyrisch textet sie sich allerhand Dinge von der Seele, wie die Liebe, die Einflussnahme der Umgebung auf einen und die Verletzlichkeit des Menschen selbst. Stimmlich ist sie dabei immer mit einer gewissen Verruchtheit unterwegs und erinnert dabei in Ansätzen an Amy Winehouse oder Adele, ohne diese aber irgendwie imitieren zu wollen.

Weiterlesen Im Rausch der Gefühle: CLOVES mit ihrem Debütalbum “One Big Nothing”

Holt die Diskokugeln raus: Parcels mit baldigem Debütalbum

Die guten Nachrichten reißen nicht ab. Nach diversen EP’s, Singles, Festivalauftritten und Konzerten werden Parcels am 12. Oktober ihre Fähigkeiten erstmals geballt auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum präsentieren. Ich habe euch im Hurricane-Rückblick schon erzählt, dass ihr euch diese Band unbedingt merken solltet. Mit einem riesigen Hype im Rücken wird die grenzüberschreitende Band sicher größere Spähren erreichen. Neben der Ankündigung gibt es seit heute mit “Lightenup” eine weitere Single zu hören, die euch in gewohnter Parcels Manier mindestens im Takt mitwippen lässt.

Weiterlesen Holt die Diskokugeln raus: Parcels mit baldigem Debütalbum