Zum Inhalt
Parcels Pressefoto

Holt die Diskokugeln raus: Parcels mit baldigem Debütalbum

Die guten Nachrichten reißen nicht ab. Nach diversen EP’s, Singles, Festivalauftritten und Konzerten werden Parcels am 12. Oktober ihre Fähigkeiten erstmals geballt auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum präsentieren. Ich habe euch im Hurricane-Rückblick schon erzählt, dass ihr euch diese Band unbedingt merken solltet. Mit einem riesigen Hype im Rücken wird die grenzüberschreitende Band sicher größere Spähren erreichen. Neben der Ankündigung gibt es seit heute mit “Lightenup” eine weitere Single zu hören, die euch in gewohnter Parcels Manier mindestens im Takt mitwippen lässt.

Was soll ich noch groß für Worte verlieren. Die Band besticht durch ihre Kombination aus Pop, Elektronik und Funk verpackt in 1970s Disco-Sound. Zudem sehen die Mitglieder so aus, als würden sie direkt der Zeit entstammen, was die Authentizität nur noch stärkt. Hört man einmal einen Song der Band ist es schwer davon loszukommen, deswegen solltet ihr unbedingt mal reinhören. Vorbestellen könnt ihr euch das Album hier.

Parcels – Lightenup (Official Music Video)

Die Band zu dem Album:

Our first album had to be self produced and it had to be the truest representation of us, as people, as musicians and as a group that we had ever offered before. Parcels started for us as a new experimentation in image and sound but after the five of us moved across the world together, its initial ideas and boundaries quickly lost importance. We had always played in bands together but clearly this was our first real band in that it was inseparable from the experience we were living together. This was now our identity, we’re a band in the older sense of the word. This suddenly gave direction to the initial recordings for our album and gave us something to play with for the imagery surrounding it.

ParcelsMusic.com

Parcels Tour 2018

  • 21.09. Hamburg – Große Freiheit 36 / Reeperbahn Festival
  • 18.11. Köln – Live Music Hall
  • 05.12. Stuttgart – LKA Longhorn
  • 06.12. Wiesbaden – Kulturzentrum Schlachthof
  • 10.12. München – Muffathalle
  • 11.12. Dresden – Alter Schlachthof
  • 12.12. Berlin – Astra Kulturhaus

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.