Zum Inhalt

Schlagwort: Kiel

Indie-Pop mit Wiedererkennungswert: lilly among clouds live in Kiel (04.02.2020)

Wenn eine so tolle Künstlerin schon einmal den Weg in meine Wahlheimat findet, kam ich um einen Besuch natürlich nicht herum. Lilly Among Clouds präsentierte ihr neues Album Green Flash in Kiel. Für guten, englischsprachigen Indie-Pop aus Deutschland muss man etwas abseits der Mainstream-Pfade suchen. Ich habe sie schon seit ihrem Debütalbum Aerial Perspective aus dem Jahr 2017 auf dem Radar. Mit ihrem Auftritt beim ESC-Vorentscheid 2019 wurde sie dann auch einem breiteren Publikum bekannt. Dies machte sich auch im Roten Salon, dem Kellerraum in der Pumpe Kiel bemerkbar, wo sich neben vielen jungen Menschen, doch auch ein paar ältere Paare einfanden. Ein schöner Konzertabend! Songs von Herzen, wunderschöne Klavierballaden und Indie-Pop mit Wiedererkennungswert.

Kieler Woche 2019: Musikprogramm mit Tokio Hotel und Kool Savas

Die Kieler Woche 2019 steht vor den Türen und wird die Landeshauptstadt vom 22.06. bis zum 30.06. wieder in den Ausnahmezustand versetzen. Über 3 Millionen Besucher, Segelwettbewerbe, kulinarische Attraktionen und natürlich auch allerhand Unterhaltungsprogramm. Die Konzerte auf den Bühnen sind (fast) überall kostenlos und locken vor allem abends die Massen an. Auch in diesem Jahr wird wieder eine bunte Mischung geboten, die von Tokio Hotel über Kool Savas, bis hin zu Johannes OerdingCassandra Steen und United 4 reicht.

Ein Abend der Freiheit: Mogli live in Kiel (14.04.2019)

Ein Abend der Freiheit, zum Zuhören, Nachdenken und Träumen. Ein Konzert fürs Herz. Selima Taibi alias Mogli kündigte ihre The Mirrors Tour mit folgenden Worten an: „Ein Blick in den Spiegel ist ein Blick zurück und in die Zukunft”. Für mich war es wieder eines dieser Konzerte, bei dem man mit verschlossen Augen die Musik durch sich strömen ließ. Ihre Musik ist Balsam für die Seele, berührend, zauberhaft und einfach nur wunderschön.

Kokain & Himbeereis: Milliarden live im Orange Club, Kiel (04.04.2019)

Wenn Milliarden wieder einmal die Wahlheimat beehren, kamen wir um einen Konzertbesuch gar nicht herum. Vor etwa 3,5 Jahren haben wir die Band in Kiel zum ersten Mal als Support-Act von Wirtz kennengelernt. Unsere Wege sollten sich letztes Jahr beim Deichbrand Festival und im Kliemannsland wiedertreffen. Innerhalb von 365 Tagen haben wir die Band also mittlerweile zum dritten Male erlebt und es war wie immer ein richtig guter Abend.

Alles auf Anfang: Mighty Oaks live und akustisch im Güterbahnhof, Kiel (01.02.2019)

Während die Eiseskälte auch Deutschland im Griff hat, sorgt eine Band für wohlig warme Atmosphäre in deutschen Städten. Mighty Oaks sind als Trio auf Akustik-Tour unterwegs und präsentieren ihre Songs im reduzierten Gewand. Dabei besinnt sich das Trio auf seine Anfänge und bricht ihren Mix aus Folk, Pop und Singer-Songwriter auf das Wesentliche herunter. Bei der Vorbereitung sind auch ganz neue Songs entstanden, die erstmals live präsentiert werden. Begleitet wurde die Band von Novaa.

Was geht denn ab? Leoniden live im Kieler MAX Nachttheater (14.12.2018)

Ich brauchte erstmal ein paar Tage, um mich wieder zu akklimatisieren. Was war das bitte für ein Abriss? In ihrer Heimatbasis Kiel gaben die wunderbaren Leoniden ihren Fast-Jahresabschluss im seit Monaten ausverkauften MAX. Das Konzert wurde sogar extra noch aus der Pumpe hochverlegt und so kamen glatt doppelt so viele Zuschauer wie ursprünglich geplant. Wer diese Band bereits erleben durfte, weiß die Live-Qualitäten zu schätzen. Das Quintett Jakob Amr, Lennart Eicke, JP Neumann, Djamin Izadi und Felix Eicke spielte sich von Sekunde Eins an in Ekstase und endete erst nach knapp 90 Minuten. Überragend!

Schumyswelt.de