Zum Inhalt

Schlagwort: Tour

Neues von Alice Phoebe Lou – "Something Holy"

Das Jahr 2019 steht vor der Tür und die Ankündigungen für tolle Musikalben fluten mich momentan etwas. Eine weitere Kandidatin dafür ist die in Berlin lebende Südafrikanerin Alice Phoebe Lou. Mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single "Something Holy" hat sie auch gleich ihr zweites Album Paper Castles angekündigt, welches am 08.03.2019 erscheinen wird. Alice Phoebe Lou ist Singer-Songwriterin und macht sowas wie Indie-Folk. Musikalisch ist das alles leicht zurückgefahren, mit einer jazzigen Note und ihrem einnehmenden Gesang. Gepaart mit ihrem Talent Geschichten zu erzählen, entsteht schnell eine ganz besondere Atmosphäre.

Sie ist zurück: Jadu mit neuer Single "Uniform" und Albumankündigung "Nachricht vom Feind"

Sie ist endlich zurück: Jadu präsentiert uns ihre neue Single "Uniform"! Es ist nun doch einige Zeit seit ihrer ersten Single "Treibjagd" vergangen. Man hat nur am Rande über ihre Instagram-Stories mitbekommen, dass es kleinere Probleme gab und sie sich auch mit ihrem Sound etwas umorientiert hat. Sie selbst bezeichnet ihren Stil jetzt als Military Dream Pop und vereint Industrial-Rock mit Dream-Pop. So entsteht eine ungemein verlockende Mischung. Erfreulicherweise hat sie mit ihrer Single auch gleich verraten, dass ihr Debütalbum Nachricht vom Feind am 08.02.2019 erscheint. Eine kleine Tour passend zum Album wird es ebenfalls geben.

Rap braucht wieder einen Märchen-Erzähler: Alligatoah und Schlaftabletten, Rotwein V

am 14.09.2018 über Trailerpark/Groove Attack veröffentlicht

"Freie Liebe, freie Liebe, freie Liebe.." Dieses Album ist einfach so voller Ohrwürmer und Zeilen, die es wert sind zitiert zu werden, dass ich den Beitrag einfach so beginnen musste. Der feine Herr Lukas Strobel aka. Alligatoah hat mit Schlaftabletten, Rotwein V ein neues Album veröffentlicht oder sollte man besser sagen Mixtape? Die vorherigen Werke der StRw-Reihe wurden immer als Mixtape betitelt, auf denen sich Werke wie "Was der Bauer nicht kennt", "Namen machen" oder "Trostpreis" wiederfinden. Nun aber ein Album und diese Bezeichnung wird dem ganzen auch mehr als gerecht. Facettenreich und voll sprudelnder Ideen präsentiert uns Alligatoah 16 Songs, in denen er auf ironische Art und Weise durch die aktuellen Themen, Klischees und First-World-Problems unserer Gesellschaft fegt.

Gegen die kalten Wintertage: First Aid Kit live in Hamburg (10.03.2018)

Passend zum langsam erwachenden Frühling und gegen plagende Winterdepressionen spielten First Aid Kit ein umjubeltes Konzert im Herzen Hamburgs. Schauplatz war die berüchtigte Große Freiheit 36, die zu Beginn des etwas früherer startenden Konzertabends erst halb gefüllt war. Während des Support-Gigs von Van William füllte sich der Club jedoch und bevor die beiden Schwester aus Schweden die Bühne betraten, war der Laden restlos gefüllt. Mit ihrem Folk-Pop, ganz viel Herz, Emotionen und einer tollen Show sorgten Johanna und Klara Söderberg für Glücksgefühle und begeisterte Zuschauer.

Tokio Hotel mit grandioser Show im Docks, Hamburg (15.03.2017)

Die Dream Machine landet in Deutschland und die Aliens übernehmen das Docks in Hamburg. Im Rahmen ihrer Europa-Tournee machen Tokio Hotel auch in ausgesuchten Clubs in deutschen Städten halt. So große Hallen wie früher füllen Tokio Hotel momentan nicht mehr. Dies liegt wohl hauptsächlich an dem eher elektronisch angehauchten Sound und den englischen Texten. Einige alte Fans sind ihren einstigen Idolen jedoch treu geblieben. Mit meiner Freundin war ich selbst etwa 90 Minuten vor geplantem Einlass vor dem Docks und es waren sicher schon knapp 500 Fans da, die teilweise schon am frühen Morgen mit Wärmedecken angereist sind. Der Einlass verzögerte sich leider und so begann das Konzert mit einer knappen Stunde Verspätung ohne Vorband um kurz vor 21 Uhr. Aber das ließen die Fans schnell vergessen.

Albumreview: The Shins – Heartworms

am 10.03.2017 über Smi Col (Sony Music) veröffentlicht

Nach fünf langen Jahren bringt Frontmann James Mercer mit The Shins wieder ein neues Album auf den Markt. Dieses hört auf den Namen Heartworms und erschien am 10.03.17 bei Columbia Records. Mercer tauschte mal wieder drei Bandmitglieder aus und war diesmal nicht nur als Songschreiber, sondern erstmals nach Oh, Inverted World auch wieder als Produzent aktiv. Wie sich das wohl anhört? Eines kann ich euch sagen: Eine gute Pop/Rock Scheibe für nebenbei.

Schumyswelt.de