Zum Inhalt

Schlagwort: Tusks

Eine emotionale Lawine: Tusks live in der Nochtwache, Hamburg (20.01.2020)

Nachdem Tusks bereits im Herbst bei uns auf Tour war und u. a. das Reeperbahn Festival beehrte, kehrte sie im Januar wieder aufs europäische Festland zurück. Am 20. Januar gab es dann auch ihre erste Headline-Show in Hamburg. Es war ein kühler Montagabend. Auf der Reeperbahn war nicht viel los und auch an den Landungsbrücken sah man nur vereinzelt ein paar Menschen vorbeiziehen. Etwa 70 Gäste zog es an dem Abend in die Nochtwache, ein kleiner Gewölbekeller, der als Konzertlocation wunderbar geeignet ist. Die Londonerin Tusks begeisterte mit sehr sympathischer Art, viel Spielfreude und ihrem neuen Album Avalanche das anwesende Publikum.

Meine liebsten Musikalben des Jahres 2019 feat. Lana Del Rey, FKA twigs, Tusks, IDER, HÆLOS und Billie Eilish

Weiter geht es heute mit meinen liebsten Musikalben des Jahres 2019. Zum Ende der Dekade hatten wir noch einmal ein tolles Musikjahr mit vielen schönen Platten, Newcomern und Geschichten. Besonders in der weit gefassten Popwelt haben mich so einige Alben richtig verzaubert. Was sich auf meinem Blog ja auch schon immer andeutet, wird meine Liste dieses Jahr sehr von weiblichen Künstlerinnen dominiert. Meine sechs Top-Alben haben mich durch das Jahr begleitet, mich berührt, alle Arten von Emotionen hervorgerufen und mich durch schwere Zeiten begleitet. Mit dabei sind: Lana Del Rey, FKA twigs, Tusks, IDER, HÆLOS, Billie Eilish und weitere Honorable Mentions.

Meine liebsten Konzerte 2019 feat. Swedish House Mafia, HÆLOS, Tusks, IDER und Solange Knowles

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Bestenlisten sprudeln durch alle Kanäle. Für mich immer eine sehr spannende Zeit, da man so auf Dinge aufmerksam wird, die man während des Jahres vielleicht übergangen hat. Auch ich möchte hier auf meinem Blog zum Jahresende noch ein wenig Content liefern, weshalb wir heute auf meine liebsten Konzerte des Jahres 2019 schauen. Mit dabei sind Swedish House Mafia, HÆLOS, TusksIDER und Solange Knowles.

Reeperbahn Festival 2019: Ein letzter Rückblick

Das Reeperbahn Festival 2019 liegt jetzt schon über zwei Wochen hinter uns und so langsam habe ich alle Eindrücke verarbeitet, mir die Fotos nochmal angeschaut und die Berichte nochmal durchgelesen. Es war auch eine anstrengende Zeit, die aber mit bleibenden Erinnerungen bestens bezahlt wurde. Ich möchte noch einmal zurückblicken auf vier tolle Festivaltage im Herzen Hamburgs, zurück auf mein liebstes Konzert, meinen schönsten Moment und die für mich beste Neuentdeckungen.

Reeperbahn Festival 2019: Ein fantastischer Festival-Freitag mit Tusks, Gerard, Billie Marten, AYU und mehr

Freitag, der 20. September 2019. Nicht nur der Tag des globalen Klimastreiks, sondern auch der dritte Tag beim Reeperbahn Festival! Gestern schrieb ich noch, dass der Freitag versprach der beste Festivaltag zu werden und so kam es dann auch. Ich habe so viele tolle Bands gesehen und weiß gar nicht wo ich mir dem Erzählen anfangen soll. Heute mit dabei sind: TusksGerard, Billie Marten, AYU, Chef’Special und mehr.

Reeperbahn Festival 2019: Meine Geheimtipps

Das Reeperbahn Festival 2019 (18.09. – 21.09.) steht vor der Tür und wird auch in diesem Jahr wieder zigtausende Besucher zu den diversen Locations rund um die Reeperbahn, dem Bunker Feldstraße und sogar der Elbphilharmonie locken. Bei über 600 Konzerten in 70 Locations kann man schnell die Übersicht verlieren. Ich habe mich endlich durchs Line-Up gekämpft und meine Favoriten herausgeschrieben. Hunderprozentig steht mein Timetable noch nicht, ich möchte euch nachfolgend aber einige meiner Favoriten inklusive Anspieltipp kurz vorstellen. Mit dabei sind Tusks, AYU, Billie Marten, Malik Harris, Gerard und weitere!

Schumyswelt.de