Zum Inhalt

Tschüss 2020.

Wir schreiben den 441. März 2020. So zumindest mein Gefühl. Das Jahr wird heute ein Ende finden. Ich weiß nicht, irgendwie bin ich noch nicht bereit in das neue Jahr überzutreten, das sehr wahrscheinlich viele Veränderungen bereit hält und mich ins kalte Wasser schmeißen wird. Aber wer weiß, was 2021 auf uns wartet. Vielleicht fürchte ich mich mehr als ich sollte und das kommende Jahr wird super. Abschließen möchte ich mit einem kleinen Rückblick und meinen liebsten Songs des Jahres.

Das Jahr war echt ein merkwürdiger Trip. Voller Euphorie fing es bei mir an, bis die Stimmung dann doch sehr schnell kippte. Ihr habt mitbekommen, dass es nicht so viele Beiträge wie in den Jahren zuvor gab. Die Pandemie hat mich dahingehend echt hart getroffen. Die Konzertabstinenz hat mir anfangs schwer zu schaffen gemacht, wo ich doch sonst so viel Lebenselixier aus den Abenden gezogen habe. Auch, dass keine Festivals stattgefunden haben, fühlt sich einfach merkwürdig an.

Bei einem Konzert Anfang März hofften wir noch, dass es bis spätestens nach dem Sommer vorbei sein wird. Wie naiv wir doch waren. Auch im nächsten Sommer werden wir sicher mit einigen Einschränkungen leben müssen, doch vielleicht können ab Herbst ja wieder "normale" Konzerte stattfinden. Wie in der Einleitung erwähnt, wird es für mich im nächsten Jahr sicher zu einigen großen Veränderungen kommen. Ob und wie es sich auf meinen Blog auswirkt, kann ich noch gar nicht sagen. Ich versuche einfach weiterzumachen wie bisher auch.

Vorsätze? Lernen mit der Angst, die in weiten Teilen meines Kopfes noch regiert, umgehen zu können. Das würde für mich schon viele Probleme lösen. Aber ich lebe noch und manche sagen, ich sei gefestigter. Und dafür bin ich dankbar. Danke an meine Freunde, Familie, an die paar wenigen, die das hier überhaupt lesen. Danke, dass es euch gibt. Bleibt gesund und happy new year. <3

Meine Top 50-100 Songs

Abschließen soll das Jahr auf meinem Blog mit meinen Lieblingssongs des Jahres. Ich habe mal wieder eine Spotify-Playlist zusammengewürfelt, die in den nächsten Tagen vermutlich noch erweitert wird.

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inBlog

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de