Zum Inhalt

Meine liebsten Filme des Jahres 2021

Schon bevor die Pandemie mein liebstes Hobby vorerst komplett einstampfte, habe ich mich einem neuen zugewandt: Film. Sie wurden mein Zufluchtsort und vor allem im letzten Jahr habe ich so viele Filme gesehen, wie noch nie. Trotz der Lage habe ich es immerhin auch geschafft, für 11 verschiedene Filme das Kino zu besuchen. Nach wie vor der beste Ort, um Filme zu erleben. Für den Rest mussten dann VOD und die dutzenden Streaminganbieter herhalten. Wichtig: Für meine Liste qualifizieren sich alle Filme, die 2021 in Deutschland ihren ersten Start im Kino hatten, als Direct-to-Video Veröffentlichung herauskamen oder als Release bei einem der gängigen Streaminganbieter erschienen sind.

Wer Lust hat, kann mir bei letterboxd folgen. Da werde ich mal mehr versuchen meine Gedanken zu Filmen festzuhalten und meinen Schreibstil etwas auszubauen. Nachfolgend also meine Liste mit Titel, regieführender Person und meiner Wertung.

1. Dune (von Denis Villeneuve, 5/5)

DAS Sci-Fi-Kinoerlebnis des Jahres. Dreimal gesehen, dreimal aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen.

DUNE - Offizieller Trailer #1 Deutsch HD German (2021)

2. Nomadland (von Chloé Zhao, 5/5)

Chloé Zhao zeichnet mit ihrer zärtlichen Handschrift einen naturalistischen und warmherzigen Film über Ängste, Leben und vor allem Menschen, die in einer zutiefst kapitalistischen Gesellschaft nicht mehr gesehen werden.

NOMADLAND – Offizieller Trailer 2 (deutsch/german) | Searchlight Pictures

3. Bo Burnham: Inside (von Bo Burnham, 5/5)

“Healing the world with comedy”. Das beste Erlebnis, welches während der Pandemie, über die Pandemie entstanden ist.

Bo Burnham INSIDE - Teaser Trailer

4. Titane (von Julia Ducournau, 4,5/5)

Das abgefahrenste Kinoerlebnis des Jahres. Ein Film, der an die Substanz geht, sowohl emotional, als auch von den gezeigten Bildern.

TITANE - WRITTEN AND DIRECTED BY JULIA DUCOURNAU

5. The Green Knight (von David Lowery, 4,5/5)

Anspruchsvolle Fantasy (die nicht jedem gefallen wird) mit atemberaubenden Bildern, aufbauend auf dem Gedicht “Sir Gawain und der grüne Ritter” aus dem Umfeld rund um König Artus.

The Green Knight - Trailer Deutsch

6. Der Rausch (von Thomas Vinterberg, 4,5/5)

Lebt es sich mit dauerhaften 0,5 Promille im Blut wirklich besser? Vier Männer in ihrer Midlife-Crisis, angeführt von Mads Mikkelsen finden es für euch in dieser Tragikomödie heraus.

Der Rausch | Offizieller Trailer Deutsch HD | Jetzt im Kino

7. The Last Duel (von Ridley Scott, 4,5/5)

Zwei Ridley Scott Filme in einem Jahr. “House of Gucci” ist gut, “The Last Duel” ist besser und wichtiger. Aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, reist der Film mit euch ins Mittelalter und erzählt die wahre Geschichte hin zu einem Duell Mann gegen Mann, aus dem eine Frau als Siegerin hervor geht.

THE LAST DUEL - Offizieller Trailer – Jetzt im Kino | 20th Century Studios

8. Pieces of a Woman (von Kornél Mundruczó, 4,5/5)

Ein intensiver Film über Verlust und Trauer und der Umgang mit einem schrecklichen Ereignis. Vor allem der über 20-minütige One-Take einer Geburtsszene hallt mir immer noch im Kopf nach.

Pieces of a Woman | Offizieller Trailer | Netflix

9. Shiva Baby (von Emma Seligman, 4/5)

Coming-of-Age mit einer Prise Horror. Eine skurrile ‘Komödie’, die einem den Horror einer Feier näher bringt, auf der man nicht sein will.

Shiva Baby | Official Trailer | Utopia

10. Promising Young Woman (von Emerald Fennell, 4/5)

Carey Mulligan, die angetrunken (meint man zumindest) Männer verführt, die sie ausnutzen wollen, und zuhause angekommen die Situation auflöst. Klingt plump, ist aber im Film umso eindrucksvoller und cleverer inszeniert. Wichtig und bitterböse. Müsste ich nochmal sehen, dann würde er vielleicht noch weiter hochrutschen.

Promising Young Woman - Trailer deutsch/german HD

11. Pig (von Michael Sarnoski, 4/5)

Eine Rachethriller, der die Konventionen des Genres gekonnt auf links dreht. Mit Nicholas Cage in der Hauptrolle, dem sein geliebtes Schwein geklaut wird und sich auf Spurensuche begibt.

Pig - Trailer (deutsch/german; FSK 12)

12. Encanto (von Jared Bush & Byron Howard, 4/5)

Der Film steht für mich für eine Erkenntnis: Ich kann mit Musicals mittlerweile (und endlich!) deutlich mehr anfangen. Encanto erzählt von der Familie Madrigal, die in einem Haus lebt, in dem jedes Familienmitglied, bis auf unsere Protagonistin Mirabel eine besondere Kraft besitzt. Bunt, lustig, mitreißend.

ENCANTO – Offizieller Trailer (deutsch/german) | Disney HD

Honorable Mentions (alle 4/5):

  • 13. Spider-Man: No Way Home
  • 14. The French Dispatch
  • 15. Die Mitchells gegen die Maschinen
  • Luca
  • Don’t Look Up
  • Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
  • The Summit of the Gods
  • Zack Snyder’s Justice League
  • The Power of the Dog
  • CODA
  • The Father
  • Minari
  • Black Widow
  • The Suicide Squad
  • tick, tick…BOOM!
  • Malcolm & Marie
  • The Dig

Filme, die ich noch nicht gesehen habe, aber in der Liste auftauchen könnten:

  • Last Night in Soho
  • The Lost Daughter

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inBlogFilmePopkultur

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de