Zum Inhalt
Ramin Djawadi © Andrés Jiménez

Soundtrack zu "Game of Thrones": Komponist Ramin Djawadi

Es muss einfach noch einmal ein Beitrag zum Soundtrack von Game of Thrones her, um die grandiose Arbeit von Ramin Djawadi zu würdigen. Der deutsch-iranische Komponist begann als Assistent von Hans Zimmer, bevor er für das Theme zur Serie Prison Break seine erste Emmy-Nominierung bekam. Es folgten die Soundtracks zu Filmen wie Warcraft und Pacific Rim und zu Serien wie Westworld und eben Game of Thrones. Ohne ihn wären einige Szenen in Game of Thrones nicht einmal ansatzweise so wirkungsvoll, wie sie es mit seiner musikalischen Untermalung sind. Ich habe mir eine handvoll Musikstücke zur Serie herausgepickt, die ihr euch unbedingt anhören müsst.

"Main Theme"

Dieses Intro ist einfach so charakteristisch und so episch, dass man es einfach nicht überspringt. Die zwei Minuten muss man sich vor jeder Folge einfach gönnen und versetzt einen in die passende Stimmung.

Official Opening Credits: Game of Thrones (HBO)

"The Winds of Winter"

Chöre sind im Fantasy-Setting immer gern gesehen und wirken deshalb auch in Game of Thrones hervorragend.

Game of Thrones: Season 6 OST – The Winds of Winter (EP 10 Final scene)

"Light of the Seven"

Mir haben es vor allem die Piano-Stück von Ramin Djawadi extrem angetan. "Lights of the Seven" ist ebenfalls aus der sechsten Staffel, aus der gleichen Folge wie schon "The Winds of Winter". Zwei Meisterwerke in einer Folge.

Game of Thrones: Season 6 OST – Light of the Seven (EP 10 Trial scene)

"The Night King"

Wer die dritte Folge der achten Staffel schon gesehen hat, der wird mir zustimmen, dass vor allem aufgrund der musikalischen Untermalung, die dramatischen Szenen am Ende einfach nur großartig waren. Momentan mein liebstes Stück der Serie, welches ich momentan sogar zum abendlichen Meditieren nutze. Ob er das in den letzten Episoden noch einmal toppen kann?

Game of Thrones S8 – The Night King – Ramin Djawadi (Official Video)

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de