Zum Inhalt
Holly Humberstone © Phoebe Fox / Girl in Red © Fabian Fjeldvik

BBC Sound of 2021: Longlist mit Holly Humberstone & Girl in Red

Wie in jedem Jahr lohnt sich ein Blick auf die Longlist der BBC Sound of. In diesem Jahr haben 161 Fachkundige (u. a. auch Billie Eilish und Stormzy) aus dem Bereich Musik ihre drei Acts genannt, die der breiten Masse noch nicht bekannt sind und bisher keine Top 10 in den britischen Charts hatten. Zu den Gewinnern in vergangenen Ausgaben zählen u. a. Adele, Celeste, Sigrid, Sam Smith und auch Acts wie Billie Eilish oder Lady Gaga standen schon auf der Longlist. In diesem Jahr wurden wieder einmal zehn Acts ausgewählt, wovon mir einige Namen gar nichts sagen. Mit Holly Humberstone und Girl in Red habe ich aber doch zwei Künstlerinnen, die ich schon länger verfolge und euch gerne in aller Kürze näher bringen möchte.

Girl in Red

Die noch junge Norwegerin Marie Ulven aka. Girl in Red macht gitarrengetriebenen Indie-Bedroom-Pop und wird in der queeren Community gefeiert. "Do you listen to Girl in Red?" gilt als Frage von einer Frau an eine Frau, ob man lesbisch sei. Romanzen und psychische Gesundheit spielen in ihren Texten oft eine Rolle. Ihr Debütalbum World in Red dürfte im nächsten Jahr erscheinen und mit "rue" gibt es bisher eine Single daraus zu hören. Kleiner Fact am Rande: In ihrem Store bekommt ihr eine Weihnachtsbaumkugel mit ihrem Logo drauf.

girl in red - we fell in love in october

Holly Humberstone

Im Januar hat sie erst ihre Debütsingle "Deep End" veröffentlicht. Im März ist sie mir mit ihrer zweiten Single "Falling Asleep at the Wheel" zum ersten Mal aufgefallen. Die Rede ist von der jungen Britin Holly Humberstone. Mit einem melancholischen, düsteren Unterton im Pop, wird sie musikalisch gerne mit Phoebe Bridgers oder Lorde verglichen. Sie hat etwas anziehendes an sich und ihre Musik gefällt mir wahnsinnig gut. Bisher hat sie mit Falling Asleep At The Wheel eine EP veröffentlicht.

Holly Humberstone - Falling Asleep At The Wheel (Official Video)

Gewinner im Januar

Vom 3. Januar 2021 an wird jeweils ein Act der Top 5 bekannt gegeben, bis schließlich am 7. Januar 2021 der erste Platz feststeht. Zu den acht weiteren Acts, die sich Hoffnung auf den Gewinn machen dürfen, zählen: Alfie Templeman (Indie-Pop-R’n’B), Berwyn (Rap), Bree Runway (Elektro-R&B-Pop), Dutchavelli (Rap), Greentea Peng (Neo-Soul / Psychedelic R’n’B'), Griff (Pop-Singer-Songwriter), Pa Salieu (Rap) und The Lathums (Indie-Folk-Rock). Nach kurzem Anhören haben meinen Geschmack vor allem Greentea Peng und Griff getroffen und auch Alfie Templeman und The Lathums klangen spannend. Eine sehr bunte Liste, was die Genres angeht und ich bin schon gespannt.

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de