Zum Inhalt

Schlagwort: Pop

Raus aus dem Kreis: WILDES – "Circles"

Die britische Künstlerin Ella Walker aka. WILDES ist endlich mit neuer Musik zurück. Nachdem sie mich schon beim Reeperbahn Festival 2017 mit ihrer Art und Musik sprachlos zurückgelassen hat, wartete ich hungrig auf neue Musik. Bisher ist nur ihre EP Illuminate erschienen, die ich mittlerweile schon zigfach angehört habe. Mit "Circles" beginnt nun ein neues Kapitel ihrer musikalischen Karriere. Ihren Folk-Pop möchte sie nun noch mehr mit größeren, cineastischeren Soundwelten schmücken. Viel Hall auf den Gitarren, viel Echo in der Stimme, viele Schichten, die sich im Verlaufe des Songs ineinander verweben. Thematisch beschäftigt sie sich mit dem Ende einer Beziehung und dem Ausbrechen aus einem Kreis, um einen Neustart zu finden und einen Grund um weiterzumachen. Ich kann mich in dem Song irgendwie wiederfinden, zwar nicht auf der Beziehungsebene, aber auf einer persönlichen Ebene. Es ist verdammt schwer den Fokus und das Licht am Ende des Tunnels nicht aus den Augen zu verlieren. Im Herbst soll ihr langerwartetes Debütalbum erscheinen und ich bin schon extrem gespannt. Für mich definitiv eine Kandidatin für mein Album des Jahres.

Nachricht vom Feind: Jadu live im Mojo Club, Hamburg (22.03.2019)

Nachdem Jadu im Februar ihr mutiges Debütalbum Nachricht vom Feind veröffentlicht hat, brachte sie ihre Musik auch auf die Bühnen der deutschen Clubs. Am 22.03.2019 startete ihr Feldzug in der tollen Atmosphäre vom Mojo Club in Hamburg. Es war ihr erstes Solo-Konzert überhaupt, was sich eher an ein Theater-Konzert anlehnte. Ein toller Abend mit großer Inszenierung.

Der Soundtrack für dunkle Nächte: Sky Ferreira – "Downhill Lullaby"

Lange mussten sich Fans von Sky Ferreira gedulden. Nach ihrem tollen Debütalbum Night Time, My Time aus Oktober 2013 wurde das Nachfolgealbum Masochism bereits 2015 angeteast. Danach hat man lange nur wenig gehört und Musik daraus erschien bisher nicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie wollte nichts herausbringen, was nicht ehrlich ist, Probleme mit ihrem Label und "das sehr reale Problem, dass eine junge Frau Männern sagt, was sie will, und sich nicht mit weniger begnügt" (Pitchfork-Coverstory). Zudem hat sie eine Eigenschaft, die ich mit ihr teile: Sie ist verdammt perfektionistisch und macht eben so lange weiter, bis sie glaubt das passende Puzzleteil gefunden zu haben. Nun gibt es seit ein paar Tagen die erste Single "Downhill Lullaby" zu hören.

Die nächste Hitsingle: Ava Max – "So Am I"

Nach ihrem wahnsinnigen Erfolg mit "Sweet But Psycho" folgt nun der nächste Streich der Newcomerin Ava Max. Ihre neue Single "So Am I" hat eine wichtige Message und ebenso das Potenzial weltweit einzuschlagen. Das liegt vor allem am Sound, der sich stark am Vorgänger orientiert und gleichermaßen eingängig ist. Ist die Ähnlichkeit vielleicht schon zu krass? Mit dem Song möchte sie uns sagen, dass es vollkommen in Ordnung ist, anders zu sein. Es ist einfach wichtig sich selbst zu lieben. Gleichzeitig wurde ein schönes Video veröffentlicht, welches einige sehenswerte Choreographie bietet und die Botschaft gut skizziert. Ihr Debütalbum soll noch dieses Jahr erscheinen. Trotz der Ähnlichkeit der beiden Songs, ist sie definitiv ein Artist To Watch für 2019!

Siegerin der Herzen: Lilly Among Clouds – "Surprise"

Gestern lief Unser Lied für Israel, um den deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv zu bestimmen. Von 7 unterschiedlichen Kandidaten konnten sich am Ende S!sters mit ihrem Song "Sister" durchsetzen. Dabei sind die zwei Damen, die da singen, nicht einmal Geschwister. Die Reaktionen im Netz waren daraufhin eher gemischt. Auch die von mir sehr geschätzte Lilly Among Clouds war gestern mit dabei und ist knapp Dritte geworden. Ihren Song "Surprise" fand ich mit Abstand am interessantesten, sowohl vom Sound als auch von der Performance her.

LÉON kündigt selbstbetiteltes Debütalbum an und veröffentlicht neue Single "You And I"

Die schwedische Sängerin LÉON kreiert spannenden Indie-Pop mit souliger Stimme und hat nun endlich ihr selbstbetiteltes Debütalbum für den 01.03.2019 angekündigt. Aufmerksame Leser meines Blogs werden Lotta Lindgren bereits kennen, da ich euch im Oktober 2017 ihre EP Surround Me vorgestellt habe. Im Januar tauchte sie dann als Feature-Gast auf dem neuen Song "Want You Back" von Grey auf. "You And I" folgt den bereits veröffentlichten Singles "Baby Don’t Talk" und "Falling". In gewohnter Soul-Pop-Atmosphäre geht es in "You And I" um die zerbrochene Beziehung zweier Personen, an der das lyrische Ich immer noch hängt und an die Zeit zurückdenkt. LÉON ist definitiv eine Künstlerin, die auf keiner Artists To Watch 2019 Liste fehlen darf.

Schumyswelt.de