Zum Inhalt
Olivia Rodrigo © Universal Music

Platz eins mit ihrer Debütsingle: Olivia Rodrigo – "drivers license"

Eine Debütsingle, auf Platz 1 der Spotify Top 50 der Welt, die sehr wahrscheinlich die Nummer 1 auf der Billboard Hot 100 einnimmt, von einer Künstlerin, von der viele sicher noch nie etwas gehört haben? Olivia Rodrigo ist der Name, der gerade einmal 17-Jährigen Amerikanerin, die dieses Ereignis vollbracht hat bzw. vollbringen wird. Aber der Hype kommt natürlich nicht von ungefähr. Mit einer Hauptrolle in der Disney+ Serie High School Musical: Das Musical: Die Serie und einem riesigen Hype auf Instagram und TikTok musste ihre erste richtige Single "drivers license", vor allem bei der großen Fangemeinde, natürlich so richtig abgehen.

Gerechtfertigter Hype

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie schnell sich so ein Hype entwickelt. Noch vor ein paar Tagen sprach quasi niemand über sie, heute ist sie überall. Mit einem guten Song, ihrer ausdrucksstarken Stimme und toller Ausstrahlung ist dieser Hype auch noch sehr gerechtfertigt. In "drivers license" verarbeitet sie in persönlichen Zeile eine Trennung. Lyrisch wirkt das ein bisschen wie von ihrem großen Vorbild Taylor Swift, stimmlich klingt es in den ruhigen Passagen wie Phoebe Bridgers, bis es in der Bridge dann sehr in die Richtung von Lorde geht. Für mich sehr spannend und in diesem Jahr werden wir von ihr sicher noch viel hören. Wer mehr über ihre Charterfolge wissen möchte und welche Rekorde sie gerade (vor allem in den USA) so bricht, sollte mal bei Twitter vorbeischauen.

Olivia Rodrigo - drivers license (Official Video)

When I came up with ‘drivers license,’ I was going through a heartbreak that was so confusing to me, so multifaceted. Putting all those feelings into a song made everything seem so much simpler and clearer—and at the end of the day, I think that’s really the whole purpose of songwriting. There’s nothing like sitting at the piano in my bedroom and writing a really sad song. It’s truly my favorite thing in the world.

Olivia Rodrigo

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de