Zum Inhalt
Foto: Yannik Schumacher

Kieler Woche 2019: Musikprogramm mit Tokio Hotel und Kool Savas

Die Kieler Woche 2019 steht vor den Türen und wird die Landeshauptstadt vom 22.06. bis zum 30.06. wieder in den Ausnahmezustand versetzen. Über 3 Millionen Besucher, Segelwettbewerbe, kulinarische Attraktionen und natürlich auch allerhand Unterhaltungsprogramm. Die Konzerte auf den Bühnen sind (fast) überall kostenlos und locken vor allem abends die Massen an. Auch in diesem Jahr wird wieder eine bunte Mischung geboten, die von Tokio Hotel über Kool Savas, bis hin zu Johannes OerdingCassandra Steen und United 4 reicht.

REGIOCAST Bühne an der Hörn

RSH und deltra Radio teilen sich die Bühne an der Hörn und bieten immer ein abwechslungsreiches Programm. Mit die größte Masse dürfte vermutlich Johannes Oerding anlocken, der die größten Hallen des Landes füllt. Das französische Deep-House-Duo Ofenbach wird für Party Stimmung sorgen. Auf Kool Savas, den King of Rap, freue ich mich auch schon sehr. Wird auch Zeit, dass ich ihn endlich mal live erlebe. Die unerwartetste Buchung dürfte Tokio Hotel sein. Sie "präsentieren zum Abschluss ihrer „melancholic paradise“- Tour 2019 ihre spektakuläre Show im Rahmen der Kieler Woche auf der R.SH-Bühne an der Hörn". Ich hab sie ja letztens schon auf der Tour in Hamburg gesehen und bin schon gespannt auf den Auftritt und die Dynamik des Publikums. Wie gesagt: Die Konzerte sind kostenlos, man sollte nur früher da sein, da auf das Gelände nur rund 8000 Personen passen und die Eingänge bei Vollauslastung zwischenzeitlich gesperrt werden.

  • Fr. 21.06. / 19:00 Uhr – Jonas Blue
  • Fr. 21.06. / 21:30 Uhr – VIZE
  • Sa. 22.06. / 19:00 Uhr – R.SH-Party mit DJ Dennis Zolk
  • Sa. 22.06. / 21:30 Uhr – Tiffany
  • So. 23.06. / 19:00 Uhr – Johannes Oerding
  • So. 23.06. / 21:30 Uhr – Tom Gregory
  • Mo. 24.06. / 19:00 Uhr – MC Fitti
  • Mo. 24.06. / 21:30 Uhr – Grossstadtgeflüster
  • Di. 25.06. / 19:00 Uhr – JOSH.
  • Di. 25.06. / 21:30 Uhr – Ofenbach
  • Mi. 26.06. / 19:00 Uhr – Fatoni
  • Mi. 26.06. / 21:30 Uhr – Antilopen Gang
  • Do. 27.06. / 19:00 Uhr – Adesse
  • Do. 27.06 / 21:30 Uhr – Kool Savas
  • Fr. 28.06. / 19:00 Uhr – Tokio Hotel
  • Fr. 28.06. / 21:30 Uhr – Benne
  • Sa. 29.06. / 19:00 Uhr – tba
  • Sa. 29.06. / 21:30 Uhr – tba
  • So. 30.06. / 13:00 Uhr – Gottesdienst
  • So. 30.06. / 19:30 Uhr – tba

Rathausbühne x NDR

Da am Ostseekai ein zweites Terminalgebäude entsteht, weicht der NDR dieses Jahr auf die Rathausbühne aus und wird an ausgewählten Tagen das Programm dort ergänzen.

  • Fr. 21.06. / 19:00 Uhr – Kiel Singt auf der Kieler Woche – der Chor für Alle
  • Fr. 21.06. / 20:45 Uhr – Kelvin Jones
  • Fr. 21.06. / 22:15 Uhr – Declan J Donovan
  • Sa. 22.06. / 19:45 Uhr – Cassandra Steen
  • Sa. 22.06. / 21:30 Uhr – Soultrain (Blues-Brothers-Tribute)
  • So. 23.06. / 19:30 Uhr – Freestyle (Partyband)
  • So. 23.06. / 21:30 Uhr – Michael Schulte
  • Mo. 24.06. / 20:00 Uhr – Die 8. Lange Kieler- Woche-Blues-Nacht mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder und vielen Gästen
  • Di. 25.06. / 20:00 Uhr – MiA.
  • Di. 25.06. / 22:00 Uhr – JOE (Joe-Cocker-Tribute)
  • Mi. 26.06. / 20:00 Uhr – Querbeat (Brasspop)
  • Mi. 26.06. / 22:00 Uhr – Das Herz tanzen lassen – Coeurballa meets Gypsy Swing
  • Do. 27.06. / 19:00 Uhr – Big Band der Bundeswehr feat. Klaus Lage
  • Do. 27.06. / 22:00 Uhr – Zack Zillis
  • Fr. 28.06. / 20:30 Uhr – Classic-Open-Air mit Laith Al-Deen und dem Philharmonischen Orchester Kiel
  • Fr. 28.06. / 22:45 Uhr – Tears for Beers
  • Sa. 29.06. / 20:30 Uhr – Tiffany

Und sonst so?

Auch im Radio Bob! Rockcamp wird es wieder ordentlich zur Sache gehen. Ugly Kid Joe, TesseracT, Demons & Wizards, Knorkator, Emil Bulls, Rogers und viele weitere werden hier ordentlich aufs Gaspedal drücken und euch die Ohren wegpusten.

Auf der Junge Bühne wird es wieder Newcomer und Bands aus der Region zu hören geben. Neben Fin Dawson oder Black Ivy werden auch Beifang wieder mit am Start sein.

Die Akustik-Konzerte-Reihe gewaltig leise auf der Krusenkoppel geht natürlich auch weiter. Hier muss man allerdings Eintrittskarten erwerben, um die Shows genießen zu dürfen. Laing, Axel Prahl & das Inselorchester oder The Ukulele Orchestra of Great Britain werden hier ihr Können präsentieren.

Und wie auch schon im letztjährigen Beitrag erwähnt, gibt es natürlich allerhand Kleinkünstler entlang der Kiellinie, Musikzelte und auch auf den kleineren Bühnen ist einiges los. Auch in diesem Jahr möchte ich euch wieder die härteste Tanzkapelle der Welt, United 4, ans Herz legen, die drei Konzerte in der Pirate World auf dem Asmus-Bremer-Platz spielen. Wer Bock auf Coversongs im rockigen Gewand hat, sollte da dringlichst vorbeischauen!

Alle weiteren Informationen findet ihr auf den Seiten der Kieler Woche. Auftritte und Zeiten können sich jederzeit ändern, weshalb ihr dort vor den Auftritten nochmal vorbeischauen solltet.

Von der Kieler Woche selbst wird auch eine PDF bereit gestellt, mit der Übersicht zu allen Bühnen und Bands. Diese findet ihr auf der Musik-Übersichtsseite (unter "AUCH INTERESSANT" > "Die Bühnen-Highlights zum Herunterladen"). 

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de