Zum Inhalt

Kokain & Himbeereis: Milliarden live im Orange Club, Kiel (04.04.2019)

Wenn Milliarden wieder einmal die Wahlheimat beehren, kamen wir um einen Konzertbesuch gar nicht herum. Vor etwa 3,5 Jahren haben wir die Band in Kiel zum ersten Mal als Support-Act von Wirtz kennengelernt. Unsere Wege sollten sich letztes Jahr beim Deichbrand Festival und im Kliemannsland wiedertreffen. Innerhalb von 365 Tagen haben wir die Band also mittlerweile zum dritten Male erlebt und es war wie immer ein richtig guter Abend.

Chuckamuck

Milliarden hatten Chuckamuck im Gepäck, welche den Abend eröffnet haben. Die Berliner Garage-Rock-Band besteht aus 4 jungen Herren, die mächtig Bock hatten. Mir hat an dem Abend die Mischung aus dem Sound und der Stimme zwar nicht so gefallen, ihr könnt ihnen aber gerne mal eine Chance geben.

Chuckamuck – Sayonara

Milliarden

Die Milliarden-Familie ist über die Zeit gewachsen. An dem Abend habe ich mich gefragt, ob da zum Teil auch der "Wirtz-Effekt" eine Rolle spielt, wie sich das Publikum demographisch verteilt. Nachdem Daniel Wirtz bei "Sing meinen Song" im Fernsehen zu sehen war, zog er ein größeres und zum Teil auch älteres Publikum an. Nun waren Milliarden mit Wirtz vor 3,5 Jahren zusammen auf Tour und so wurden sie demselben Publikum präsentiert. Auch an dem Abend zeigte sich ein bunte Mischung durch alle Altersgruppe. Ein paar junge Milliarden-Ultras, Studenten, die jungen Erwachsenen und eben auch ein paar "Mid-Ager" und "Best Ager".

Milliarden – Katy Perry (Official Video)

Nach dem Intro-Song "Regenbogen" schafften Milliarden spätestens mit "Rosemarie" die Menge zu elektrisieren und synchronisieren. Es folgte eine wilde Mischung aus großer Party, roher Energie, Verbundenheit, Gedrücktheit, Tränen. Immer wieder faszinierend, mit welch einer Ehrlichkeit diese Band ihre Texte auf der Bühne präsentiert. So wagt sich Sänger Ben Hartmann eben auch selbst mal in den Pit oder wies das Publikum an sich hinzusetzen, um den Song dann selbst im Liegen zu performen.

Milliarden – Freiheit is ne Hure I Official Video

Im Gegensatz zum Konzert im Kliemannsland gab es eine handvoll Songs mehr zu hören und auch die Setlist hat sich etwas verändert. Für die Gänsehautmomente sorgte der Mittelteil des Hauptsets, als "Ich vermiss dich" und "Ultraschall" hintereinander gespielt wurden. Zwischen den nachdenklichen Momenten gab es natürlich noch viel Platz für die ganze Emotionen-Palette.

"Katy Perry" war da, "Freiheit is ne Hure" und es gab schmackhaftes "Kokain und Himbeereis". "JaJaJa" könntet ihr jetzt sagen, doch ich bin kein "Betrüger". Es war wirklich "Zucker", bis der Abend in "Schall und Rauch" endete. Milliarden sind viele, Milliarden sind wir. Vielen Dank!

MILLIARDEN – Schall und Rauch | Live-Session

Setlist: Milliarden – Welt im Blech Tour – Orange Club, Kiel (04.04.2019)

  1. Regenbogen
  2. Rosemarie
  3. Über die Kante
  4. Oh Chérie
  5. Marie
  6. Die Toten vom Rosenthaler Platz
  7. Berlin
  8. Ich vermiss dich
  9. Ultraschall
  10. Im Bett verhungern
  11. Scheinen
  12. Ende neu
  13. Milliarden Milliarden
  14. Katy Perry
  15. Milliardär
  16. Freiheit is ne Hure
  17. Kokain und Himbeereis
  18. JaJaJa
  19. Betrüger
  20. Zucker
  21. Blitzkrieg Ballkleid
  22. Schall und Rauch

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inKonzerteMusik

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de