Zum Inhalt

Schumyswelt Beiträge

Musiknews
Marteria und Casper bringen gemeinsames Album "1982"
Marten und Benjamin auf einem Album! (VÖ: 31.08.2018)
Konzertbericht
Heiß, heißer, Rita Ora!
(Große Freiheit 36, Hamburg)
Die Dame spielte ein heißes Clubkonzert im Herzen Hamburgs.
Konzertbericht
Die Foo Fighters vor 60.000 Besuchern live in Hamburg (10.06.2018)
Der absolute Wahnsinn. Die Foo Fighters auf der Trabrennbahn.
Festivalbericht
Hurricane 2018 Freitag: Eskalation vs. Innehalten
Ein Bericht vom Freitag des Festivals, irgendwo zwischen Partystimmung und Luftanhalten.
Albenreviews
Sofi Tukker tanzen im "Treehouse"
Mit einer guten Poriton Elektro zu einem tollen Sommeralbum!
previous arrow
next arrow
Slider

Er holt den Sommer zu uns: Broken Back mit der Single "Wait"

Der Sommer möchte vor allem in Norddeutschland nicht so richtig aus seinem Schlaf erwachen. Um trotzdem ein wenig Summer-Vibes aufkommen zu lassen, hat der französische Sänger und Produzent Broken Back (bürgerlich Jérôme Fagnet) mit seiner Single "Wait" etwas für euch. Musikalisch bewegt sich Broken Back dabei zwischen melodischen und verträumten Hymen, irgendwo zwischen Indie-Dance und Electro-Pop.

Weiterlesen Er holt den Sommer zu uns: Broken Back mit der Single "Wait"

Danke, Chester!

Es ist nun eine Woche her. Der Schmerz sitzt immer noch tief. In den sozialen Medien wird es als "der Nirvana-Moment unserer Generation" beschrieben. Linkin Park waren seit jeher ein Grundpfeiler meiner musikalischen Ausrichtung. Schon in jüngsten Tagen hörte ich die beiden ersten Linkin Park Platten Hybrid Theory und Meteora und lege sie auch heute noch gerne in den CD-Spieler. Damals war ich gerade mal etwa 7-8 Jahre alt. Heute bin ich 22 und die Band hat mich mein Leben lang begleitet. Auch wenn ich nicht jedes Album in Gänze mochte, ich habe Linkin Park für ihre Offenheit gegenüber Neuem immer bewundert.

Weiterlesen Danke, Chester!

Deichbrand 2017: Das große Klassentreffen in meiner beschaulichen Heimat

Es war mal wieder Zeit für eines der schönsten Wochenenden des Jahres. Über 55.000 Freaks, Folks, Fans und Friends bevölkerten das Areal am Seeflughafen in Cuxhaven/Nordholz. Für mich war die Rock-City des Deichbrand-Festivals zum mittlerweile neunten Mal mein Zuhause für das Wochenende. Alles sollte anders werden: Neue Open-Air-Area, verschärfte Sicherheitskontrollen, weitere Kooperationspartner, und und und.. Der Wetter-Gott war uns gnädig und so hatten wir bis auf Sonntag kaum mit matschigen Wegen zu kämpfen.

Weiterlesen Deichbrand 2017: Das große Klassentreffen in meiner beschaulichen Heimat