Zum Inhalt

Schumyswelt Posts

Schallwellen
Das Phänomen K-Pop
Der musikalische Hype aus Südkorea.
Festivalbericht
So war das Hurricane Festival 2019
Ein paar Worte zu einem nachhaltigeren Festival, "sechs Hammer-Headlinern" und einem Geheimtipp.
Filme
Filmempfehlung – Avengers: Endgame
Eine Liebeserklärung zum größten Comic-Abenteuer der bisherigen Kinogeschichte.
Albumreview
MARINA – Zwischen Liebe und Angst
Eleganter Pop, der einen beschäftigt, sich auf den Sommer freuen lässt und zum Nachdenken anregt.
Gaming
Emotionales Kunstwerk als Spiel: GRIS
Ein künstlerisches Meisterwerk, wundervoll verpackt in atemberaubenden Bildern und einem mitreißenden Soundtrack.
Konzertbericht
Mogli live in Kiel
Ein Abend der Freiheit, zum Zuhören, Nachdenken und Träumen.
previous arrow
next arrow
Slider

Release Radar 03/17 #4 u.a. mit Charli XCX, Amy Macdonald und Tokio Hotel

Ich habe das letzte Release Radar im Februar ausfallen lassen, da ich weder übermäßig viel Zeit noch hatte, noch spannende Veröffentlichungen für mich dabei waren. Heute ist es aber endlich wieder soweit. Eine Ausgabe voll gepackt mit guter Musik, spannenden Alben und schönen Neuigkeiten.

Lorde mit neuer Single "Green Light" aus ihrem kommenden Album "Melodrama"

Nachdem die neuseeländische Künstlerin Lorde bei mehreren Festivals im Sommer bestätigt wurde, war es abzusehen, dass ein neues Album in Sichtweite ist. In den letzten Tagen wurden von ihrer Seite aus mehrere Teaser in den sozialen Netzwerken geteilt und es gab auch einige Hinweise in ihrer Heimatstadt Auckland, Neuseeland. Grüne Lichter in einem Auto und am Strand ließen schnell auf den Namen ihrer sehnlichst erwarteten ersten Single des zweiten Albums schließen: "Green Light".

Filmreview: Logan – The Wolverine

Ab dem heutigen Tag (02.03.2017) ist Hugh Jackman zum Letzten Mal in seiner Rolle als Wolverine auf der Kinoleinwand zu sehen. Auch Patrick Stewart als Professor X wird die X-Men mit seiner Anwesenheit nicht weiter beehren. Regisseur James Mangold (Wolverine: Der Weg des Kriegers)  hat mit einem (für Superhelden-Filme) kleinen Budget ein starkes Actionspektakel gezaubert, ganz ohne großes Effektgewitter. Die Story ist relativ einfach gehalten, dafür aber echt emotional und die FSK 16-Freigabe steht dem Film außerordentlich gut. All dies resultiert in dem besten Wolverine-Film, einen der besten X-Men-Filme sowie vielleicht auch in einem der besten Marvel-Filme bis dato: Logan – The Wolverine.

"Less" – Feinster Indie-Rock von Bryde

Es gibt so Abende, da stolpert man ganz unwissend über kleine Musikperlen, die später sicher mal ganz groß rauskommen. Halb geistesabwesend ratterte ich am Abend meinen Twitter-Feed durch und stoß durch Zufall auf den ansprechenden Twitter-Account von Bryde. Gut dachte ich mir, hörst Du mal rein. Wer kann denn ahnen, dass hinter dem Künstlernamen die walisische Künstlerin Sarah Howells steckt!

The xx verzaubern Hamburg (12.02.2017)

Beim ersten Konzert in Hamburg gerade einmal 10 Zuschauer, nun etwa 7000 zahlende Gäste in der ausverkauften Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg. The xx stellten ihr aktuelles Album I See You vor, das während der 20 Songs dauernden Show fast vollständig gespielt wurde. Das Publikum war restlos begeistert und die Band sichtlich glücklich darüber. Kelela mitsamt DJ bot alternative R’n’B Klänge zum warm werden. Irgendwie interessant aber für mich nicht allzu aufregend und ich war froh, als um 21 Uhr das Licht ein zweites Mal an dem Abend erlosch.

Schumyswelt.de