Zum Inhalt
Grimes / Foto: Eli Russell Linnetz

Ganz neue Töne: Grimes – "We Appreciate Power"

Auch wenn euer sinnlicher Abend durch diesen Song zerstört wird, muss ich euch "We Appreciate Power" von der kanadischen Sängerin Claire Boucher aka. Grimes zeigen. In letzter Zeit ist die 30-Jährige gerne mal in den Medien als Freundin von Elon Musk aufgetaucht. Nach ihrem hochgelobten vierten Studioalbum Art Angels, welches 2015 veröffentlicht wurde, gibt es auf ihrer neuen Single einen etwas anderer Sound zu hören, als was man sonst von der Synth-Pop-Künstlerin gewohnt ist. "We Appreciate Power" ist ein Crossover von Power-Pop mit Industrial und wird im Internet schon mit Rammstein, Nine Inch Nails, Babymetal oder Muse verglichen. Ein weirdes, aggressives Gesamtpaket, das durch das Thema künstliche Intelligenz und Dystopie-Ästhetik im Video abgerundet wird und umso mehr fasziniert. Wie immer wurde auch die neue Single komplett von ihr selbst geschrieben und produziert. Unterstützt wurde sie diesmal von Synthpop-Künstlerin HANA. "We Appreciate Power" soll Auftakt zu Studioalbum Nummer 5 sein.

Grimes – We Appreciate Power (Lyric Video)

Die künstliche Intelligenz übernimmt

Thematisch könnte sie direkt von Elon Musk beeinflusst worden sein. In der Pressemitteilung von ihrem Label 4AD heißt es, dass der Song durch die Band Moranbong, die nordkoreanische Antwort auf die Spice Girls, inspiriert wurde, welche eine Idee des Machthabers Kim-Yong-un ist. Grimes Song ist aus der Perspektive einer Pro-A.I. (künstliche Intelligenz) Propaganda Girl Group geschrieben, welche den Song und das Video nutzt, um Wohlwollen gegenüber künstlicher Intelligenz zu verbreiten. "It’s coming whether you want it or not."

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de