Zum Inhalt
Foto: Norman Z

Alligatoah fühlt sich “Wie Zuhause” und beschreibt auf “Meine Hoe” seine emanzipierte Freundin

Der Schauspielrapper hat wieder zugeschlagen. Alligatoah ist in “Wie Zuhause” auf der Suche nach sich selbst und beschreibt in “Meine Hoe” seine emanzipierte Freundin und verteilt ordentlich Seitenhiebe. Die Songs sind damit die Singleauskopplungen Nummer zwei und drei aus seinem kommenden Album Schlaftabletten, Rotwein V. “Wie Zuhause” habe ich das erste Mal richtig bei seiner Akustik-Show beim Deichbrand-Festival gehört und da hat er mir schon gut gefallen. Es ist aber definitiv ein Track, den man mehrmals hören muss. Ohne richtige Struktur oder Hook und mit dauerhaften Wechseln im Beat und Gesang wirkt der Song recht unentspannt und unterstreicht damit die Aussagen des Songs. Das Video ist ebenfalls mehr als sehenswert und zeigt Alligatoah im Hawaiihemd, um die Welt reisend.

Alligatoah – Wie Zuhause (Official Video)

“Meine Hoe” bricht ebenfalls mit klassischen Songstrukturen und hier wirkt die fehlende Hook wie eine Art Monolog.

Rap braucht wieder einen Märchen-Erzähler: Alligatoah und Schlaftabletten, Rotwein V

Wenn diese Vielfalt so weiter geht, steht uns ein höchst interessantes Album vor der Tür!

Alligatoah – Meine Hoe (Official Audio)

Alligatoah: Wie Zuhause Tour 2019

  • 10.01.19 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 11.01.19 – Saarbrücken, Saarlandhalle
  • 18.01.19 – Wien, Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer
  • 19.01.19 – München, Zenith
  • 24.01.19 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 25.01.19 – Bremen, ÖVB-Arena
  • 26.01.19 – Köln, LANXESS arena
  • 27.01.19 – Leipzig, Arena Leipzig
  • 02.02.19 – Berlin, Max-Schmeling-Halle
  • 03.02.19 – Hamburg, Sporthalle

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.