Zum Inhalt

Schumyswelt Posts

Film
Filmempfehlung – Captain Marvel
Die erste Superheldin im Marvel Cinematic Universe, die es mit einem eigenen Film auf die große Kinoleinwand geschafft hat.
Konzertbericht
Mike Shinoda live in Hamburg
Ein sehr emotionales und mitreißendes Konzert von einem sehr sympathischen Künstler. (08.03.2019)
Konzertbericht
HÆLOS live in Berlin
Eine Traumwanderung, die in andere Welten entführt. HÆLOS live im Badehaus Berlin (21.02.2019).
Konzertbericht
Mighty Oaks live in Kiel
Alles auf Anfang: Mighty Oaks live und akustisch im Güterbahnhof
Reviews
Alice Merton - MINT
Ein bewegtes Leben verpackt in 11 Songs im Pop-Rock-Gewand.
Musiknews
Taylor Swift mit Netflix-Film zur reputation Stadium Tour
Die Queen of Pop 2018 beeindruckt mit einer wahnsinnig guten Live-Performance!
Jahresrückblick
Meine liebsten Konzerte 2018
feat. Lady Gaga, Arctic Monkeys, Eric Clapton, Leoniden und Die Prinzen
Interviews
CLOVES im Interview: “Musik ist fast wie ein bester Freund”
Ich hatte die Ehre der australischen Sängerin CLOVES ein paar Fragen zu stellen!
previous arrow
next arrow
Slider

"Whatever it takes" – Neuer Trailer zu Avengers: Endgame

In genau 6 Wochen, am 25.04.2019, bringt uns Walt Disney den Film in die Kinos, auf den ich mich in diesem Jahr (mit Star Wars IX) mit Abstand am meisten freue Avengers: Endgame. Die Russo-Brüder führen im 22. Film des Marvel Cinematic Universe die Handlung aus Avengers: Inifity War weiter und schließen die dritte Phase des MCU ab. Der Trailer zeigt ein paar kleine, neue Erkenntnisse, ohne Aufschluss über die eigentliche Handlung zu geben, was mir sehr gefällt. Der Kontrast zwischen Hoffnungslosigkeit und dem Erstarken des Wir-Gefühls und der daraus wiederkeimenden Hoffnung steigert meine Freude nur noch weiter. Ich habe den Trailer glatt dreimal hintereinander geschaut und kann es gar nicht erwarten, den Film endlich im Kino zu schauen. Das passende Filmplakat würde ich mir übrigens sofort ins Wohnzimmer hängen.

Emotional, mitreißend, sympathisch: Mike Shinoda live in Hamburg (08.03.2019)

Gibt es einen sympathischeren Musiker als Mike Shinoda? Für mich jedenfalls nicht. Ich liebe diesen Typen einfach und seit jeher ist er einer meiner Lieblingsmusiker. Verdammt talentiert, so am Boden geblieben und einfach ein toller Mensch. Wie gut, dass Teil 2 seiner Post Traumatic Tour ihn auch nach Hamburg führte. Mit einer Mischung aus Songs von seinem Album Post Traumatic und Kreationen von Fort Minor und Linkin Park, bescherte er mir einen wunderschönen und emotionalen Konzertabend.

Die nächste Hitsingle: Ava Max – "So Am I"

Nach ihrem wahnsinnigen Erfolg mit "Sweet But Psycho" folgt nun der nächste Streich der Newcomerin Ava Max. Ihre neue Single "So Am I" hat eine wichtige Message und ebenso das Potenzial weltweit einzuschlagen. Das liegt vor allem am Sound, der sich stark am Vorgänger orientiert und gleichermaßen eingängig ist. Ist die Ähnlichkeit vielleicht schon zu krass? Mit dem Song möchte sie uns sagen, dass es vollkommen in Ordnung ist, anders zu sein. Es ist einfach wichtig sich selbst zu lieben. Gleichzeitig wurde ein schönes Video veröffentlicht, welches einige sehenswerte Choreographie bietet und die Botschaft gut skizziert. Ihr Debütalbum soll noch dieses Jahr erscheinen. Trotz der Ähnlichkeit der beiden Songs, ist sie definitiv ein Artist To Watch für 2019!

Filmempfehlung – Alita: Battle Angel

Ich stehe total auf Filme im Cyberpunk-Setting und deshalb musste ich mir diesen Film einfach anschauen. Vor dem grandiosen Konzert von HÆLOS, habe ich noch schnell einen Abstecher ins Kino gemacht, um mir Alita: Battle Angel anzuschauen. Regie bei der 200 Millionen Euro teuren, actiongeladenen Manga-Verfilmung führte Robert Rodriguez (u. a. Sin City). Produzent war neben Jon Landau kein geringerer als James Cameron, der den Film schon seit 20 Jahren machen möchte, aber wohl lebenslänglich an sein Lebenswerk Avatar gebunden sein wird. Ein visuell extrem ansprechender Film!

Bist Du noch gelangweilt? Neue Single von Wallows

Wer sich das Musikvideo zu "Are You Bored Yet?" anschaut und aufschreit: "Das ist doch Clay Jensen aus 'Tote Mädchen lügen nicht'!" hat komplett Recht. 13 Reasons Why Star Dylan Minnette und seine kalifornische Alternative-Rockband Wallows, die er zusammen mit Cole Preston und Braeden Lemasters gegründet hat, hatte ich letztes Jahr schon einmal auf meinem Blog. Mittlerweile gibt es eben diese Single zu hören und ihr Debütalbum Nothing Happens steht auch schon in den Startlöchern und erscheint bereits am 22.03.2019. Hat irgendwie einen total entspannenden Touch und gefällt mir ziemlich gut.

Traumwanderung: HÆLOS live im Badehaus Berlin (21.02.2019)

Glaubt ihr an das Schicksal? An eine höhere Macht? Dass bestimmte Dinge genau dann passieren, wenn man sie gerade braucht? Ich habe dieses Gefühl manchmal und auch der Abend mit HÆLOS im Badehaus Berlin kam genau richtig. Für ausgewählte Bands würde ich echt so einiges tun, um sie live zu erleben. So war ich auch diesmal wieder 12 Stunden on the road, nur um eine Stunde lang dem "90er Trip Hop und melancholischen Indie-Pop" zu lauschen, die für mich so wichtig ist. Ein magischer Abend, von dem ich euch gerne erzähle.

Schumyswelt.de