Zum Inhalt

Lorde mit neuer Single „Green Light“ aus ihrem kommenden Album „Melodrama“

Nachdem die neuseeländische Künstlerin Lorde bei mehreren Festivals im Sommer bestätigt wurde, war es abzusehen, dass ein neues Album in Sichtweite ist. In den letzten Tagen wurden von ihrer Seite aus mehrere Teaser in den sozialen Netzwerken geteilt und es gab auch einige Hinweise in ihrer Heimatstadt Auckland, Neuseeland. Grüne Lichter in einem Auto und am Strand ließen schnell auf den Namen ihrer sehnlichst erwarteten ersten Single des zweiten Albums schließen: „Green Light“.

„Green Light“ mit tanzbarer Atomsphäre

Die neue Single klingt bei den ersten Durchgängen sehr erfrischend, eingängig und direkt tanzbarer als das Material auf ihrem Debut-Album Pure Heroine, ohne den Lorde-Touch zu verlieren. Sie macht einfach das, worauf sie gerade Bock hat. Das Musikvideo wurde im Übrigen von Grant Singer (u. a. The Weeknd, Taylor Swift, Ariane Grande) produziert. Ob der Song dem Sound von Lorde eine neue Richtung weißt?

Neues Album heißt Melodrama

Nachdem ich das Debut-Album schon etliche Male verschlungen habe, bin ich nach über 3 Jahren natürlich heiß auf neues Material. Neben London Grammar, Lana Del Rey warte ich auch sehnsünsichtig auf das Album der Neuseeländerin. Dieses wird den Namen Melodrama tragen. Weitere Infos zur Veröffentlichung gibt es noch nicht, außer dass es wohl im Sommer erscheint. Das Album wird es auf jeden Fall schwer haben die hohen Erwartungen zu erfüllen. Ich denke man darf gespannt sein!

Zudem wird Lorde am 11. März der musikalische Gast bei Saturday Night Live sein, wo sie vermutlich ihren neuen Song live performen wird.

Titelbild-Quelle: Green Light / YouTube

Falls euch der Artikel gefallen hat, so teilt oder kommentiert ihn gerne!

Veröffentlicht inMusikMusik News

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.