Zum Inhalt
© Wildes

Raus aus dem Kreis: WILDES – "Circles"

Die britische Künstlerin Ella Walker aka. WILDES ist endlich mit neuer Musik zurück. Nachdem sie mich schon beim Reeperbahn Festival 2017 mit ihrer Art und Musik sprachlos zurückgelassen hat, wartete ich hungrig auf neue Musik. Bisher ist nur ihre EP Illuminate erschienen, die ich mittlerweile schon zigfach angehört habe. Mit "Circles" beginnt nun ein neues Kapitel ihrer musikalischen Karriere. Ihren Folk-Pop möchte sie nun noch mehr mit größeren, cineastischeren Soundwelten schmücken. Viel Hall auf den Gitarren, viel Echo in der Stimme, viele Schichten, die sich im Verlaufe des Songs ineinander verweben. Thematisch beschäftigt sie sich mit dem Ende einer Beziehung und dem Ausbrechen aus einem Kreis, um einen Neustart zu finden und einen Grund um weiterzumachen. Ich kann mich in dem Song irgendwie wiederfinden, zwar nicht auf der Beziehungsebene, aber auf einer persönlichen Ebene. Es ist verdammt schwer den Fokus und das Licht am Ende des Tunnels nicht aus den Augen zu verlieren. Im Herbst soll ihr langerwartetes Debütalbum erscheinen und ich bin schon extrem gespannt. Für mich definitiv eine Kandidatin für mein Album des Jahres.

"Circles" is very close to my heart, and was written almost instantly. The fear of breaking out of a cycle can be so overwhelming that it takes over, but it is the future that we have to look to to move on. This is what ‘Circles’ is about, the light at the end of the tunnel.

WILDES: Facebook | Instagram | Spotify

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du den Artikel teilst oder kommentierst! <3

Veröffentlicht inMusikMusiknews

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schumyswelt.de